Team

Univ.-Prof. Dr. Stephan Zelewski

Lehrstuhlinhaber

Univ.-Prof. Dr. Stephan Zelewski

Raum:
R09 R01 H27
Telefon:
0201-18-34040
Fax:
0201-18-34017
E-Mail:
Sprechstunde:
Do. 15:00-16:00

Adresse:

Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Universitätsstraße 9
45141 Essen

Lebenslauf:

  • Geboren am 22.06.1958 in Essen.
  • 1977 bis 1981 : Studium der Betriebs- und der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Münster und Köln mit den Schwerpunkten Industriebetriebslehre / Produktionswirtschaft, Unternehmensrechnung und Informatik 
  • 1980 und 1981 : Stipendiat der:

    • Konrad-Adenauer-Stiftung (01.04.80-31.05.81) 
    • Hoechst Studienstiftung (01.05.80-31.05.81) 
    • Fritz Honsel-Stiftung (01.01.80-31.05.81) 

  • Mai 1981 : Diplomprüfung für Betriebswirte (Dipl.-Kfm.) mit dem Prädikat „mit Auszeichnung“ (7 Semester) 
  • Oktober 1981 : Verleihung des Kölner Universitätspreises für die Diplomarbeit 
  • November 1981 : Diplomprüfung für Volkswirte (Dipl.-Volksw.) mit dem Prädikat „sehr gut“ 
  • 1981 bis 1990 : wissenschaftlicher Mitarbeiter von Herrn Univ.-Prof. Dr. Werner Kern am Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Industriebetriebslehre und Produktionswirtschaft der Universität zu Köln 
  • Dezember 1985 : Promotion an der Universität zu Köln (Dr.rer.pol.) mit dem Prädikat „summa cum laude“
  • 1986 bis 1990 : Sonderurlaub zur Wahrnehmung eines Habilitationsstipendiums der Deutschen Forschungsgemeinschaft 
  • Oktober 1992 : Erteilung der venia legendi für Betriebswirtschaftslehre durch das Fakultätskollegium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln 
  • Oktober 1992 bis März 1993 : Vertretung einer C3-Professur im Fach Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln 
  • Dezember 1992 : 1. Ruf an die Technische Universität Magdeburg auf die C4-Professur für Betriebswirtschaftslehre / Produktions- und Informationswirtschaft (abgelehnt) 
  • Januar 1993 : 2. Ruf an die Universität Leipzig auf die C4-Professur für Produktionswirtschaft (angenommen) 
  • April 1993 bis Juli 1993 : Vertretung einer C4-Professur im Fach Betriebswirtschaftslehre an der Universität Leipzig 
  • August 1993 bis Februar 1998 : Inhaber einer C4-Professur für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft an der Universität Leipzig 
  • Oktober 1993 bis Oktober 1996 Studiendekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig 
  • Juli 1997 : 3. Ruf: an die Universität GH Essen auf die C4-Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Produktion und Logistik seit 
  • März 1998 : Inhaber einer C4-Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Produktion und Industrielles Informationsmanagement an der Universität Duisburg-Essen, Standort: Essen, und Leiter des Instituts für Produktion und Industrielles Informationsmanagement 
  • 1996 bis 2004 Vertrauensdozent und Gutachter im Assessment-Center-Auswahlverfahren der Stiftung der Deutschen Wirtschaft – Studienförderwerk Klaus Murmann an den Universitäten Leipzig (1996 – 1998) und Essen (1998 – 2004)
  • 2000 bis 2002 Prorektor für Finanzen der (heutigen) Universität Duisburg-Essen (damals: Universität Essen)
  • 2001 bis 2002 Gründer der Ruhr Campus Academy (RCA) gGmbH, der Weiterbildungsgesellschaft der (heutigen) Universität Duisburg-Essen, und deren erster Geschäftsführer
  • 2004 bis 2006 Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission Wissenschaftstheorie des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V. (VHB)
  • 2013 bis 2016 Studiendekan der Essener Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  • im Übrigen wird auf die detaillierte Auflistung in der u. a. Rubrik „Weitere Funktionen“ verwiesen.

Forschungsgebiete:

Produktionsmanagement

Stichworte: Modellierung und Analyse von Produktionssystemen und -prozessen, insbesondere von Flexiblen Fertigungssystemen; Operations Management und Supply Chain Management; Produktionsplanungs- und ‑steuerungskonzepte (PPS-Konzepte); elektronische Märkte, Multi-Agenten-Systeme und opportunistische Prozesskoordinierung für die Planung und Steuerung der Maschinenbelegung bei Werkstattfertigung.

Logistik

Stichworte: Management komplexer, insbesondere internationaler Logistikprojekte auf der Basis der Wiederverwendung von erfahrungsbezogenem Erfahrungswissen; E-Mobility und Green Logistics im regionalen Güterverkehr (City Logistics); Eisenbahngüterverkehr; Kombinierter Güterverkehr mit Fokus auf Online-Frachtenbörsen und Schienengüterverkehr im Hauptlauf; Entsorgungslogistik; Delphi-Studie zu Logistik-Trends.

Industrielles Informations- und Wissensmanagement

Stichworte: „klassische“ und „erweiterte“ Wirtschaftlichkeits- und Effizienzanalysen, wie z. B. zu E-Mobility, zu Green Logistics und zur Dienstleistungseffizienz von Universitäten in sachlicher Hinsicht sowie mit AHP, ANP, DEA, EATW(I)OS, OCRA, PROMETHEE und TOPSIS in methodischer Hinsicht; „klassische“ Projektmanagementmethoden wie Netzplantechnik und Earned Value Management und „moderne“ Projektmanagementmethoden, insbesondere Scrum; Kompetenzmanagementsysteme; PPS-Systeme; Ontologien für die computergestützte Verarbeitung natürlichsprachlichen Wissens, insbesondere über Projekte und Kompetenzen; Businesspläne für Start-ups auf wissenschaftlichem Niveau.

Modellierung (und Modelllösungen) mit Techniken der Künstlichen Intelligenz (KI), des Operations Research (OR) und der Spieltheorie

Stichworte: Ontologien für die computergestützte Verarbeitung natürlichsprachlichen Wissens; Case-based Reasoning (CBR) zur Wiederverwendung von projektbezogenem Erfahrungswissen; ontologiegestützten CBR-Tools; Assumption-based Truth Maintenance (ATMS); „klassische“ Expertensysteme, Wissensbasierte Systeme und „moderne“ Multi-Agenten-Systeme; Petri-Netze; Modellierung der Produktentsorgung („Müllbewältigung“) mit losgrößen- und lebenszyklusorientierten mathematischen Ansätzen; Modellierung der Verteilung von Gemeinkosten oder Effizienzgewinnen in Unternehmensnetzwerken mit Ausdrucksmitteln der kooperativen Spieltheorie (vor allem dem „Tau“-Wert); Auktionen, vor allem Vickrey-Auktionen.

Wissenschaftliche Grundlagenforschung

Stichworte: Analytische Wissenschaftstheorie hinsichtlich der Rekonstruktion und Evaluation betriebswirtschaftlicher, vor allem produktionswirtschaftlicher Theorien mit den formalsprachlichen Instrumenten des strukturalistischen Theorienkonzepts („non statement view“) sowie im Hinblick auf Theoriennetze und wissenschaftlichen Fortschritt; normative Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensethik, in Bezug auf eine Operationalisierung des begrifflichen Konstrukts „Fairness“ zur „gerechten“ Verteilung von Gemeinkosten und Effizienzgewinnen in Unternehmensnetzwerken sowie zur Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten und CSR-Aspekten in betriebswirtschaftlichen Entscheidungskalkülen, beispielsweise im Strategischen (Produktions-)Management; Wirtschaftsinformatik und Wissenschaftstheorie; Komplexitätstheorie.

Siehe zu den vorgenannten Stichworte auch die ausführlichere Darstellung der Kompetenzfelder des Instituts für Produktion und Industrielles Informationsmanagement (PIM).

Sofern zu den nachfolgend angeführten Publikationen keine Downloads verlinkt sind, können sie vom Autor via E-Mail  (stephan.zelewski (at) pim.uni-due.de) zur rein privaten Verwendung für ausschließlich wissenschaftliche Zwecke ‒ gegebenenfalls auszugsweise oder nach Auslaufen der üblichen „Embargo“-Frist ‒ angefragt werden.

Publikationen:

Publikationsliste herunterladen

  • Zelewski, S.: Wissenschaftstheorie. In: Gronau, N.; Becker, J.; Kliewer, N.; Leimeister, J.M.; Overhage, S. (Hrsg.) (Hrsg.): Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik – Online-Lexikon. GITO Verlag, 2019. ###LABEL_URLFULLTEXTSHORT###
  • Zelewski, S.: Fair Distribution of Cooperation Gains in Supply Chains: A Justification Program from an Economic Point of View. In: Müller, D.; Trost, R. (Hrsg.): Game Theory in Management Accounting - Implementing Incentives and Fairness. Cham 2018, S. 211-234.
  • Zelewski, S.; Heeb, T.: Characteristics of the τ-Value and the χ-Value. In: Müller, D.; Trost, R. (Hrsg.): Game Theory in Management Accounting - Implementing Incentives and Fairness. Cham 2018, S. 379-400.
  • Zeleweski, S; Peters, M. L.: Some Thoughts on Operationalizing the Concept of Sufficiency in Efficiency Analysis. In: International Journal of Management and Sustainability (2018), S. 63-71.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Adaption der Efficiency Analysis Technique With Input and Output Satisficing (EATWIOS) zur Berücksichtigung von unteren und oberen Satisfizierungsgrenzen - Adapting the Efficiency Analysis Technique With Input and Output Satisficing (EATWIOS) for the consideration of lower and upper satisficing levels, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen 2018.
  • Zelewski, S.; Klumpp, M.; Akca, N.: New Public Management: Lenkung von Investitionen im Hochschulbereich mittels Effi-zienzanalysen – Eine Kritik am „DEA-Paradigma“ aus qualitätsorientierter Perspektive. In: Kaluza, B.; Braun, K.D.; Beschorner, H.; Rolfes, B. (Hrsg.): Betriebswirtschaftliche Fragen zu Steuern, Finanzierung, Banken und Management – Prof. Dr. Rainer Elschen zum 66. Geburtstag. Wiesbaden 2017, S. 557-584.
  • Zelewski, S.; Klumpp, M.; Akca, N. (Hrsg.): Hochschuleffizienz - Konzeptionelle Herausforderungen und Lösungsansätze aus Sicht der betriebswirtschaftlichen Forschung. Logos, Berlin 2017. PDF
  • Zelewski, S.; Klumpp, M.: Überblick über die Ausgangslage des Forschungsprojekts HELENA. In: Zelewski, S.; Klumpp, M.; Akca, N. (Hrsg.): Hochschuleffizienz – Konzeptionelle Herausforderungen und Lösungsansätze aus Sicht der betriebswirtschaftlichen Forschung. Berlin 2017, S. 7-36.
  • Başkaya, S.; Zelewski, S.: Quantifizierung der Forschungseffizienz mit Zitationsindizes und Zugriffen auf Patentdatenbanken. In: Zelewski, S.; Klumpp, M.; Akca, N. (Hrsg.): Hochschuleffizienz – Konzeptionelle Herausforderungen und Lösungsansätze aus Sicht der betriebswirtschaftlichen Forschung. Berlin 2017, S. 283-328.
  • Zelewski, S.; Klumpp, M.; Akca, N.: Effizienzanalysen zur Lenkung des Ressourceneinsatzes im Hochschulbereich: eine kritische Auseinandersetzung mit der DEA-Technik und dem Konzept des New Public Managements. In: Zelewski, S.; Klumpp, M.; Akca, N. (Hrsg.): Hochschuleffizienz – Konzeptionelle Herausforderungen und Lösungsansätze aus Sicht der betriebswirtschaftlichen Forschung. Berlin 2017, S. 471-516.
  • Tzika, A.; Zelewski, S.; Klumpp, M.: Effizienzentwicklung von Hochschulen in Deutschland. In: Zelewski, S.; Klumpp, M.; Akca, N. (Hrsg.): Hochschuleffizienz – Konzeptionelle Herausforderungen und Lösungsansätze aus Sicht der betriebswirtschaftlichen Forschung. Berlin 2017, S. 517-600.
  • Rudel, S.; Schimmel, M.; Zelewski, S.: Prozess-Simulation in kleinen und mittleren Unternehmen. In: productivITy, Jg. 22 (2017) Nr. 1, S. 31-33.
  • Zelewski, S.: E-Logistics für regionale Güterverteilerverkehre - ein kurzer, problemorientierter Überblick. In: Akca, N. (Hrsg.): E-Logistics für regionale Güterverteilerverkehre – Konzeptionelle Grundlagen und Praxisanwendungen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des Kombinierten Verkehrs. Berlin 2016, S. 1-22.
  • Gries, S.; Münchow-Küster, A.; Zelewski, S.: Wirtschaftlichkeit von Investitionen in Elektromobilität für Last-Mile-Verkehre. In: Klumpp, M.; Marner, T.; Zelewski, S. (Hrsg.): Handbuch Elektromobilität in der Logistik. Berlin 2016.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Opportunities and risks of satisficing levels in efficiency analyses from the perspective of sustainable development. In: UmweltWirtschaftsForum (2016) Nr. 24. doi:10.1007/s00550-016-0409-4
  • Zelewski, S.; Cinibulak, P.; Akca, N.(Hrsg.). : E-Logistics für regionale Güterverteilerverkehre - Konzeptionelle Grundlagen und Praxisanwendungen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des Kombinierten Verkehrs. Berlin 2016.
  • Zelewski, S.; Heeb, T.; Akca, N.: Reverse Logistics Management aus der Produktlebenszyklusperspektive - Ein „dynamischer“ produktionstheoretischer Ansatz zur Entsorgung von Altprodukten. In: Ahn, H.; Clermont, M.; Souren, R. (Hrsg.): Nachhaltiges Entscheiden – Beiträge zum multiperspektivischen Performancemanagement von Wertschöpfungsprozessen. Wiesbaden 2016, S. 569-598.
  • Kaya, S.D.; Cinibulak, P.; Zelewski, S.: Ein Business Case für den Einsatz von Elektronutzfahrzeugen in der Last-Mile-Distribution von Gastronomie-Lieferservices. In: Zelewski, S.; Cinibulak, P.; Akca, N. (Hrsg.): E-Logistics für regionale Güterverteilerverkehre – Konzeptionelle Grundlagen und Praxisanwendungen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des Kombinierten Verkehrs. Berlin 2016, S. 269-344.
  • Cinibulak, P.; Zelewski, S.: Erweiterte Wirtschaftlichkeitsanalyse zur Beurteilung der wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit von Nutzfahrzeugen im City-nahen Güterverkehr mithilfe der Analysemethode PROMETHEE. In: Zelewski, S.; Cinibulak, P.; Akca, N. (Hrsg.): E-Logistics für regionale Güterverteilerverkehre – Konzeptionelle Grundlagen und Praxisanwendungen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des Kombinierten Verkehrs. Berlin 2016, S. 173-197.
  • Gries, S.; Münchow-Küster, A.; Zelewski, S.: Wirtschaftlichkeit von Investitionen in Elektromobilität für Last-Mile-Verkehre. Band II. In: Klumpp, M.; Marner, T.; Zelewski, S. (Hrsg.): Handbuch Elektromobilität in der Logistik. Logos, Berlin 2016.
  • Klumpp, M.; Marner, T.; Zelewski, S. (Hrsg.): Handbuch Elektromobilität in der Logistik. Band III - Transfer und branchenübergreifende Implementierung, Logos, Berlin 2016. PDF
  • Klumpp, M.; Marner, T.; Zelewski, S. (Hrsg.): Handbuch Elektromobilität in der Logistik. Band II - Wirtschaftlichkeit von Investitionen in Elektromobilität für Last-Mile-Verkehre, Logos, Berlin 2016. PDF
  • Klumpp, M.; Marner, T.; Zelewski, S. (Hrsg.): Handbuch Elektromobilität in der Logistik. Band I - Hintergrund und betriebswirtschaftliche Prozessebene, Logos, Berlin 2016. PDF
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Chancen und Risiken von Satisfizierungsgrenzen in Effizienzanalysen aus Perspektive nachhaltiger Entwicklung. In: uwf UmweltWirtschaftsForum (2016) Nr. 24, S. 195-199.
  • Zelewski, S.: Organisatorische Innovationen mit Good Governance und Semantic Knowledge Management in Logistik-Netzwerken - ein Überblick über Themenumfeld und Verbundprojekt. In: Zelewski, S.; Akca, N.; Kowalski, M. (Hrsg.): Organisatorische Innovationen mit Good Governance und Semantic Knowledge Management in Logistik-Netzwerken – Wissenschaftliche Grundlagen und Praxisanwendungen. Berlin 2015, S. 81-228.
  • Zelewski, S.; Kowalski, M.; Bergenrodt, D.: Management von Erfahrungswissen aus internationalen Logistik - Projekten mithilfe von Case-based Reasoning. In: Zelewski, S.; Akca, N.; Kowalski, M. (Hrsg.): Organisatorische Innovationen mit Good Governance und Semantic Knowledge Management in Logistik-Netzwerken – Wissenschaftliche Grundlagen und Praxisanwendungen. Berlin 2015, S. 229-267.
  • Kowalski, M.; Zelewski, S.: Bedeutung von Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten für internationale Logistik-Projekte. In: Zelewski, S.; Akca, N.; Kowalski, M. (Hrsg.): Organisatorische Innovationen mit Good Governance und Semantic Knowledge Management in Logistik-Netzwerken – Wissenschaftliche Grundlagen und Praxisanwendungen. Berlin 2015, S. 287-309.
  • Föhring, R.; Zelewski, S.: AFEX: An autonomous freight exchange concept. In: Santos, B. F., Correia, G. H. A. and Kroesen, M. (Hrsg.): Transportation Research Procedia. Amsterdam 2015, S. 644-651. doi:10.1016/j.trpro.2015.09.018
  • Föhring, R.; Zelewski, S.: Towards Decentralized Electronic Market Places and Agent-Based Freight Exchanges for Multimodal Transports. In: Proceedings of the IEEE International Conference on Automation Science and Engineering (CASE). Delft 2015, S. 249-254. doi:10.1109/CoASE.2015.7294070
  • Föhring, R.; Zelewski, S.: Coordination in Multimodal Supply Chains: Drafting an Agent-Based Exchange. In: Mattfeld, D., Spengler, Th., Brinkmann, J., Grunewald, M. (Hrsg.): Lecture Notes in Logistics. Contributions of the Section Logistics of the German Academic Association for Business Research. Heidelberg 2015, S. 63-74. doi:10.1007/978-3-319-20863-3_5
  • Föhring, R.; Zelewski, S.: Intelligent exchanges and coordination in multimodal supply chains. In: Blecker; T., Kersten, K.; Ringle C. M. (Hrsg.): Operational Excellence in Logistics and Supply Chains – Optimization Methods, Data-driven Approaches and Security Insights. Berlin 2015, S. 355-377. doi:10.15480/882.1265
  • Zelewski, S.; Akca, N.; Kowalski, M. (Hrsg.): Organisatorische Innovationen mit Good Governance und Semantic Knowledge Management in Logistik-Netzwerken. Wissenschaftliche Grundlagen und Praxisanwendungen, Logos Verlag, Berlin 2015 (ISBN: 978-3-8325-4134-7). Details
  • Föhring, R.; Zelewski, S.: ORFE to AFEX - A Conceptual Look into the Future of Online Freight Exchange. In: Clausen, U., Friedrich, H., Thaller, C., Geiger, C. (Hrsg.): Commercial Transport, Proceedings of the 2nd Interdisciplinary Conference on Production Logistics and Traffic, 21.-22.07.2015 in Dortmund. Cham - Heidelberg - New York et al. 2015, S. 241-253.
  • Cinibulak, P.; Zelewski, S.: Erweiterte Wirtschaftlichkeitsanalyse für den Einsatz von Elektro-Lkw im Bereich des City-nahen Güterverkehrs. In: Proff, H. (Hrsg.): Entscheidungen beim Übergang in die Elektromobilität – Technische und betriebswirtschaftliche Aspekte. Wiesbaden 2015, S. 429-444.
  • Zelewski, S.; Kowalski, M., Bergenrodt, D.: Intelligente Wissenswiederverwendung in internationalen Logistik-Projekten. In: Ege, B.; Humm, B.; Reibold, A. (Hrsg.): Corporate Semantic Web – Wie semantische Anwendungen in Unternehmen Nutzen stiften. Berlin - Heidelberg 2015, S. 289-305.
  • Gries, S.; Zelewski, S.: Wirtschaftlichkeitsanalyse als Einsatzvoraussetzung für CO2-arme urbane Wirtschaftsverkehre. In: Proff, H. (Hrsg.): Entscheidungen beim Übergang in die Elektromobilität – Technische und betriebswirtschaftliche Aspekte. Wiesbaden 2015, S. 599-613.
  • Klumpp, M.; Zelewski; S.; Akca. N. : International Perspectives on University Efficiency - Dienstleistungsmanagement in Theorie und Praxis. Berlin 2015.
  • Gries, S.; Münchow-Küster, A.; Zelewski, S.: Geschäftsprozess-Modellierung mit BPMN am Beispiel der NOWEDA eG, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement der Universität Duisburg-Essen, Essen 2015. Details
  • Gries, S.; Münchow-Küster, A.; Zelewski, S.: Abgleich Fahrzeug und Prozesse bei der NOWEDA eG, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement der Universität Duisburg-Essen, Essen 2015. PDF
  • Gries, S.; Zelewski, S.: Wirtschaftlichkeit von E-Mobility für gewerbliche Güterverkehre der City Logistics, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement der Universität Duisburg-Essen, Essen 2015. PDF
  • Abidi, H.; Gries, S.; Klumpp, M.; Zelewski, S.; Münchow-Küster, A.: E-Vehicles in the Last-Mile Distribution. In: Narayanan, S.; Bhageria, R. (Hrsg.): Production and Operations Management Society – POMS 26th Annual Conference, 08.-11.05.2015 in Washington. Online-Publikation der “Full-length Papers”. Washington 2015, S. 1-10.
  • Gries, S.; Zelewski, S.: Wirtschaftlichkeit von Elektronutzfahrzeugen - Wirtschaftlichkeitsanalyse als Einsatzvoraussetzung für CO2-arme urbane Wirtschaftsverkehre. In: Proff, H. (Hrsg.): Entscheidungen beim Übergang in die Elektromobilität – Technische und betriebswirtschaftli-che Aspekte. Wiesbaden 2015, S. 599-613.
  • Kowalski, M.; Zelewski, S.: Erstellung einer Zoll-Ontologie für internationale Logistik-Projekte. In: Zelewski, S.; Akca, N.; Kowalski, M. (Hrsg.): Organisatorische Innovationen mit Good Governance und Semantic Knowledge Management in Logistik-Netzwerken – Wissenschaftliche Grundlagen und Praxisanwendungen. Berlin 2015, S. 615-658.
  • Kowalski, M.; Zelewski, S.: Erstellung einer Verpackungsontologie mithilfe des Ontologie-Editors Protégé. In: Zelewski, S.; Akca, N.; Kowalski, M. (Hrsg.): Organisatorische Innovationen mit Good Governance und Semantic Knowledge Management in Logistik-Netzwerken – Wissenschaftliche Grundlagen und Praxisanwendungen. Berlin 2015, S. 593-614.
  • Kowalski, M.; Zelewski, S.: Fallstudie zu einem internationalen Logistik-Projekt für ein ontologiegestütztes Case-based-Reasoning-System. In: Zelewski, S.; Akca, N.; Kowalski, M. (Hrsg.): Organisatorische Innovationen mit Good Governance und Semantic Knowledge Management in Logistik-Netzwerken – Wissenschaftliche Grundlagen und Praxisanwendungen. Berlin 2015, S. 573-591.
  • Gries, S.; Kowalski, M.; Zelewski, S.: Akquirierung von Erfahrungswissen aus dem Logistik-Projekt „Westfalica-Shuttle“ für das Case-based Reasoning. In: Zelewski, S.; Akca, N.; Kowalski, M. (Hrsg.): Organisatorische Innovationen mit Good Governance und Semantic Knowledge Management in Logistik-Netzwerken – Wissenschaftliche Grundlagen und Praxisanwendungen. Berlin 2015, S. 555-572.
  • Kowalski, M.; Bergenrodt, D.; Zelewski, S.: Prototypische Implementierung des ontologiegestützten CBR-Tools mit jColibri. In: Zelewski, S.; Akca, N.; Kowalski, M. (Hrsg.): Organisatorische Innovationen mit Good Governance und Semantic Knowledge Management in Logistik-Netzwerken – Wissenschaftliche Grundlagen und Praxisanwendungen. Berlin 2015, S. 415-474.
  • Bergenrodt, D.; Kowalski, M.; Zelewski, S.: Prototypische Implementierung des ontologiegestützten CBR-Tools jCORA. In: Zelewski, S.; Akca, N.; Kowalski, M. (Hrsg.): Organisatorische Innovationen mit Good Governance und Semantic Knowledge Management in Logistik-Netzwerken – Wissenschaftliche Grundlagen und Praxisanwendungen. Berlin 2015, S. 475-553.
  • Kowalski, M.; [Kater, D.;] Zelewski, S.: Prototypische Implementierung des ontologiegestützten CBR-Tools mit myCBR. In: Zelewski, S.; Akca, N.; Kowalski, M. (Hrsg.): Organisatorische Innovationen mit Good Governance und Semantic Knowledge Management in Logistik-Netzwerken – Wissenschaftliche Grundlagen und Praxisanwendungen. Berlin 2015, S. 363-414.
  • Zelewski, S.: Ontologien als Grundlage für das Semantic Knowledge Management von projektbezogenem Erfahrungswissen. In: Zelewski, S.; Akca, N.; Kowalski, M. (Hrsg.): Organisatorische Innovationen mit Good Governance und Semantic Knowledge Management in Logistik-Netzwerken – Wissenschaftliche Grundlagen und Praxisanwendungen. Berlin 2015, S. 81-228.
  • Klumpp, M.; Zelewski, S.; Dobischat, R.; Abidi, H.; Kowalski, M.; Reidel, J.: Logistics Continuing Education: “Berufswertigkeit” and The Duisburg Model. In: Journal of Business and Economics, Jg. 5 (2014) Nr. 10, S. 1739-1753.
  • Gries, S.; Witte, C.; Föhring, R.; Zelewski, S.: Investments in Electro Mobility for Freight Traffics in the Field of City Logistics: A Profitability Analysis. In: Blecker, T.; Kersten, W.; Ringle, C.M. (Hrsg.): Innovative Methods in Logistics and Supply Chain Management Current Issues and Emerging Practices – Current Issues and Emerging Practices. Berlin 2014, S. 123-139.
  • Zelewski, S.; Münchow-Küster, A.; Föhring, R.: Logistics Trends 2020: A National Delphi Study Concerning the German Logistics Sector. In: Kersten, W.; Blecker, T.; Ringle, C.M. (Hrsg.): Next Generation Supply Chains – Trends and Opportunities. Berlin 2014, S. 69-95. Details
  • Zelewski, S.; Heeb, T.; Peters, M.L.: Reichweitensteuerung für ein dynamisches Losgrößen­modell der Rückführungslogistik mit lebenszyklusorientierten Produktrückführungsfunktionen. In: Mieke C. (Hrsg.): Logistikorientiertes Produktionsmanagement. Berlin 2014, S. 165-202.
  • Zelewski, S.: Wissenschaftstheorie. In: Kurbel, K.; Becker, J.; Gronau, N.; Sinz, E.; Suhl, L. (Hrsg.): Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik – Online-Lexikon. (Oldenbourg-Ver­lag), 2014. ###LABEL_URLFULLTEXTSHORT###
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Die Eignung ökologisch ausgerichteter Strategien für kleine und mittelgroße Unternehmen. In: Meyer, J.-A. (Hrsg.): Energie- und Umweltmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen – Jahrbuch der KMU-Forschung und -Praxis 2014. Lohmar - Köln 2014, S. 217-241.
  • Föhring, R.; Zelewski, S.: ORFE: Online Rail Freight Exchange – Vorstellung des Softwareprototyps einer Online-Frachtenbörse zur Konfiguration multimodaler Supply Chains am Beispiel transeuropäischer Schienengüterverkehre. In: Zsifkovits, H.E.; Altendorfer-Kaiser, S. (Hrsg.): Logistische Modellierung – 2. Wissenschaftlicher Industrielogistik-Dialog in Leoben (WiID). München - Mering 2014, S. 149-164.
  • Gries, S.; Zelewski, S.: Wirtschaftlichkeitsanalyse für Elektronutzfahrzeuge im Bereich City Logistics. In: Zeitschrift für die gesamte Wertschöpfungskette Automobilwirtschaft, Jg. 17 (2014) Nr. 3, S. 26-35.
  • Klumpp, M.; Westergerling, P.; Zelewski, S: Effizienz universitärer Forschung - eine Fallstudienerhebung an der Universität Duisburg-Essen. In: Hochschulmanagement, Jg. 9 (2014) Nr. 2, S. 41-46.
  • Klumpp, M.; Witte, C.; Gries, S.; Zelewski, S.: Investitions- und Änderungsbereiche in Logistikprozessen. In: Proff, H. (Hrsg.): Radikale Innovationen in der Mobilität – Technische und betriebswirtschaftliche Aspekte. Wiesbaden 2014, S. 143-157.
  • Zelewski, S.: Organisatorische Innovationen mit Good Governance in Logistik-Netzwerken - Zusammenfassender Schlussbericht für das Verbundprojekt OrGoLo. Projektberichte des Instituts für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, OrGoLo-Projektbericht (Hrsg.), Essen 2014. PDF
  • Klumpp, M.; Witte, C.; Zelewski, S.: Information and Process Requirements for Electric Mobility in Last-Mile-Logistics. In: Niemeyer, P.; Gómez, J.M. (Hrsg.): Information Technology in Environmental Engineering. Selected Contributions to the Sixth International Conference on Information Technologies in Environmental Engineering (ITEE2013), 10.-12.07.2013 in Lüneburg. Berlin - Heidelberg 2014, S. 201-208.
  • Münchow-Küster, A.; Zelewski, S.: Logistiktrends in der Dekade 2010 bis 2020 - Überblick über eine Delphi-Studie. In: Productivity Management, Jg. 18 (2013) Nr. 5, S. 32-34.
  • Zelewski, S.; Kowalski, M.; Bergenrodt, D.: Innovatives Case-based Reasoning in Wissenswiederverwendungsprozessen des betrieblichen Projektmanagements. In: Mieke C. (Hrsg.): Prozessinnovation und Prozessmanagement – Zwei Managementfelder zur Stärkung der Prozessleistung in Unternehmen. Berlin 2013, S. 75-108.
  • Föhring, R.; Zelewski, S.: ORFE: Online Rail Freight Exchange - A Software Prototype for the Configuration of Multi-Modal Supply Chains Focused on Rail Freight Traffic along the Alps Transversal Rotterdam-Genoa. In: Blecker, T.; Kersten, W.; Ringle, C.M. (Hrsg.): Pioneering Solutions in Supply Chain Performance Management – Concepts, Theories and Applications. Lohmar, Köln 2013, S. 219-235.
  • Witte, C.; Klumpp, M.; Keuschen, T.; Zelewski, S.: AHP-Analyse der Prozessanpassungen in der Logistik beim Einsatz von Elektronutzfahrzeugen. In: Schenk, M.; Zadek, H.; Müller, G.; Richter, K.; Seidel, H. (Hrsg.): 18. Magdeburger Logistiktage „Sichere und nachhaltige Logistik“, 19.-20.06.2013 am Institut für Logistik und Materialflusstechnik in Magdeburg. Magdeburg 2013, S. 43-54.
  • Zelewski, S.; Kowalski, M.; Bergenrodt, D.: "Intelligent" Knowledge Reuse for Complex Logistics Projects: An Application of Ontology-Driven and Case-Based Reasoning. In: Journal of Control Science and Engineering, Jg. 1 (2013) Nr. 1, S. 23-37. Details
  • Klumpp, M.; Witte, C.; Lohmeier, M.; Zelewski, S.; Gries, S.: Total Cost and Sustainability Analysis for Electric Mobility in Transport and Logistics. In: Blecker, T.; Kersten, W.; Ringle, C.M. (Hrsg.): Sustainability and Collaboration in Supply Chain Management – A Comprehensive Insight into Current Management Approaches. Lohmar - Köln 2013, S. 17-28.
  • Kowalski, M.; Klüpfel, H.; Zelewski, S.; Bergenrodt, D.: Knowledge Management of International Logistics Projects - A Computer-supported Approach Using Ontologies and Case-based Reasoning. In: Blecker, T.; Kersten, W.; Ringle, C.M. (Hrsg.): Pioneering Solutions in Supply Chain Performance Management – Concepts, Theories and Applications. Lohmar - Köln 2013, S. 253-271.
  • Zelewski, S.: Wissenschaftstheorie. In: Kurbel, K.; Becker, J.; Gronau, N.; Sinz, E.; Suhl, L. (Hrsg.): Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik – Online-Lexikon. (Oldenbourg-Verlag), 2013. ###LABEL_URLFULLTEXTSHORT###
  • Klumpp, M.; Bioly, S.; Zelewski, S.: Integrating sustainability and technology innovation in logistics management. In: McIntyre, J.R.; Ivanaj, S.; Ivanaj, V. (Hrsg.): Strategies for Sustainable Technologies and Innovations. Cheltenham - Northampton 2013, S. 239-261.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Competitive Strategies - Their Relevance for Sustainable Development in the Food Industry. In: Journal of Management and Sustainability, Jg. 3 (2013) Nr. 3, S. 148-157. ###LABEL_URLFULLTEXTSHORT###
  • Jene, S.; Zelewski, S.: Practical Application of Cooperative Solution Concepts for Distribution Problems: An Analysis of Selected Game Theoretic Solution Concepts from an Economic Point of View. In: Meunier, F.; Carre, F. (Hrsg.): Game Theory – Economics, Theoretical Concepts and Finance Applications. New York 2013, S. 25-49. ###LABEL_URLFULLTEXTSHORT###
  • Zelewski, S.; Fromen, B.; Bruns (Kuhlmann), A.S.; Akca, N.: Einsatz von Case Studies in Studium und Beruf, Teil 1: Inhaltliche Bearbeitung von Case Studies. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Jg. 42 (2013) Nr. 5, S. 268-271.
  • Zelewski, S.; Fromen, B.; Bruns (Kuhlmann), A.S.; Akca, N.: Einsatz von Case Studies in Studium und Beruf, Teil 2: Präsentation von Case-Study-Bearbeitungen. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Jg. 42 (2013) Nr. 6, S. 337-341.
  • Klumpp, M.; Marner, T.; Witte, C.; Keuschen, T.; Bioly, S.; Gries, S.; Zelewski, S.: Systematisierung und Folgen notwendiger Prozessanpassungen gewerblicher Elektromobilität. In: Klumpp, M.; Keuschen, T.; Marner, T.; Witte, C. (Hrsg.): Elektromobilität in der Logistik, 7. FOM Forum Logistik, Tagungsband. Essen 2013, S. 39-49.
  • Gries, S.; Zelewski, S.: Untersuchung der betriebswirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit von Elektronutzfahrzeugen im Bereich der Last-Mile-Logistik, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2013. PDF
  • Klippert, S.R.; Zelewski, S.; Kuhlmann, A.S.; Kowalski, M.: Schienentransporte im KV über eine Online-Frachtenbörse organisieren - Das EU-Verbundprojekt Code24 gibt neue Impulse für den Kombinierten Verkehr (KV) auf der Schiene. In: EI - Der Eisenbahningenieur, Jg. 64 (2013) Nr. 5, S. 91-96.
  • Bergenrodt, D.; Jene, S.; Zelewski, S.: Implementierung des τ-Werts, Arbeitsbericht Nr. 39, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2013. PDF
  • Zelewski, S.; Kowalski, M.; Bergenrodt, D.; Klüpfel, H.: Reuse of Knowledge in Logistics Projects Using Case-based Reasoning. In: Lehner, F.; Amende, N.; Fteimi, N. (Hrsg.): Konferenzbeiträge der 7. Konferenz Professionelles Wissensmanagement. 14.-15.03.2013 in Passau. Berlin 2013, S. 74-95.
  • Zelewski, S.; Münchow-Küster, A.: Logistik-Trends in der Dekade 2010 bis 2020 - eine deutschlandweite Delphi-Studie und eine Analyse ihrer Konsequenzen für die Branche der Kurier-, Express- und Paketdienste. In: Gesellschaft für Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik (GVB) e.V. (Hrsg.): GVB-Jahrbuch 2013 für die Kurier-, Express- und Postdienste – Wirtschaftliche, technische, organisatorische und rechtlich/politische Entwicklungen. München 2013, S. 9-25.
  • Kowalski, M.; Klüpfel, H.; Zelewski, S.; Bergenrodt, D.; Saur, A.: Integration of Case-Based and Ontology-Based Reasoning for the Intelligent Reuse of Project-Related Knowledge. In: Clausen, U.; ten Hompel, M.; Klumpp, M. (Hrsg.): Efficiency and Logistics. Lecture Notes in Logistics, Vol. 1. Berlin Heidelberg 2013, S. 289-299.
  • Föhring, R.; Kuhlmann, A.S.; Zelewski, S.: Presentation of the final software prototype for an online freight exchange, Projektberichte des Verbundprojekts CODE24 Nr. 9, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2013. PDF Details
  • Föhring, R., Zelewski, S.: ORFE: Online Rail Freight Exchange - ein Software-Prototypeiner Online-Frachtenbörse für die Konfiguration multimodaler Lieferketten mit einem Fokus auf dem Schienengüterverkehr entlang der Alpentransversale Rotterdam-Genua, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2013. PDF
  • Föhring, R.; Zelewski, S.: ORFE: Online Rail Freight Exchange – a software prototype for the configuration of multi-modal supply chains focused on rail freight traffic along the Alps Transversal Rotterdam-Genoa, Essen 2013. PDF
  • Zelewski, S.; Peters, M.L.: Fair Distribution of Efficiency Gains in Supply Networks from a Cooperative Game Theory Point of View. In: Wang, J. (Hrsg.): Information Technologies, Methods, and Techniques of Supply Chain Management. Hershey, 2012, S. 149-171. ###LABEL_URLFULLTEXTSHORT###
  • Münchow-Küster, A.; Zelewski, S.: Überblick über die Delphi-Studie „Trends in der Logistik in der Dekade 2010-2020“. In: Zelewski, S.; Münchow-Küster, A. (Hrsg.): Logistiktrends in der Dekade 2010-2020 – eine Delphi-Studie. Berlin 2012, S. 1-31.
  • Zelewski, S.; Münchow-Küster, A. (Hrsg.): Logistiktrends in der Dekade 2010-2020 - eine Delphi-Studie. Verlagsinformation des Logos Verlags im Internet veröffentlicht unter http://www.logos-vela g.de/cgi-bin/eng buchmid?isbn=3280&lng=deu&id=, Berlin 2012. (ISBN 978-3-8325-3280-2)
  • Zelewski, S.; Münchow-Küster, A.: Delphi-Methode - ein Instrument der Zukunftsforschung. In: Zelewski, S.; Münchow-Küster, A. (Hrsg.): Logistiktrends in der Dekade 2010-2020 – eine Delphi-Studie. Logos Verlag, Berlin 2012, S. 33-103.
  • Münchow-Küster, A.; Zelewski, S.: Konzipierung der Delphi-Studie „Trends in der Logistik in der Dekade 2010-2020“. In: Zelewski, S.; Münchow-Küster, A. (Hrsg.): Logistiktrends in der Dekade 2010-2020 – eine Delphi-Studie. Logos Verlag, Berlin 2012, S. 105-146.
  • Münchow-Küster, A.; Zelewski, S.: Ergebnisse der Delphi-Studie „Trends in der Logistik in der Dekade 2010-2020“. In: Zelewski, S.; Münchow-Küster, A. (Hrsg.): Logistiktrends in der Dekade 2010-2020 – eine Delphi-Studie. Logos Verlag, Berlin 2012, S. 147-178.
  • Münchow-Küster, A.; Zelewski, S.: Überblick über die Ergebnisse der Delphi-Studie „Trends in der Logistik in der Dekade 2010-2020“, Projektberichte des Verbundprojekts LOGFOR Nr. 5, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen. Essen 2012.
  • Münchow-Küster, A.; Zelewski, S.: Zusammenfassung der Ergebnisse der Delphi-Studie „Trends in der Logistik in der Dekade 2010-2020“, Projektberichte des Verbundprojekts LOGFOR Nr. 4, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen. Essen 2012. PDF
  • Kowalski, M.; Zelewski, S.; Bergenrodt, D.: Applying of an Ontology-driven Case-based Reasoning System in Logistics. In: International Journal of Computers & Technology, Jg. 3 (2012) Nr. 2, S. 347-350.
  • Kowalski, M.; Zelewski, S.; Bergenrodt, D.; Klüpfel, H.: Application of new Techniques of Artificial Intelligence in Logistics: An Ontology-driven Case-based Reasoning Approach. In: Klumpp, M. (Hrsg.): Modelling and Simulation 2012, The 2012 European Simulation and Modelling Conference 2012, ESM’2012, 22.-24.10.2012 in Essen. O.O. 2012, S. 323-328.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.; Bruns, A.S.: Extended Version of EATWOS concerning Satisficing Levels for Input Quantities. In: Blecker, T.; Kersten, W.; Ringle, M. (Hrsg.): Pioneering Supply Chain Design – A comprehensive Insight into Emerging Trends, Technologies and Applications. Hamburg International Conference of Logistics (HICL) 2012, 13.-14.09.2012 an der TU Hamburg-Harburg, Lohmar - Köln 2012, S. 303-318.
  • Föhring, R.; Kuhlmann, A.S.; Zelewski, S.: Vorstellung des finalen Softwareprototyps einer Online-Frachtenbörse, Projektbericht des Verbundprojekts CODE24 Nr. 7, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2012. PDF Details
  • Kowalski, M.; Klüpfel, H.; Zelewski, S.; Bergenrodt, D.; Becker, A.: Implementation of an Ontology-driven CBR-System for the Intelligent Reuse Project-Related Knowledge. In: Perner, P. (Hrsg.): Advances in Data Mining, 12th Industrial Conference on Data Mining ICDM 2012, 16.-20.07.2012 in Berlin, Poster and Industry Proceedings. Fockendorf 2012, S. 80-88.
  • Zelewski, S.: Wissenschaftstheorie. In: Kurbel, K.; Becker, J.; Gronau, N.; Sinz, E.; Suhl, L. (Hrsg.): Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik – Online-Lexikon. 6. Aufl. (Oldenbourg-Verlag). Oldenbourg-Verlag, 2012. Details
  • Münchow, A.; Kowalski, M.; Zelewski, S.: Fallbeispiel – Einführung zur Modellierung RFID-gestützter Geschäftsprozesse. In: Bioly, S.; Klumpp, M. (Hrsg.): Weiterbildungshandbuch RFID. Berlin 2012, S. 108-121.
  • Zelewski, S.; Peters, M. L.; Klumpp, M.: Theoretische Fundierung der Just-in-Time-Produktionssteuerung - eine kritisch-konstruktive Analyse aus der Perspektive der Prinzipal-Agenten-Theorie. In: Mieke, C.; Braunisch, D. (Hrsg.): Innovative Produktionswirtschaft – Jubiläumsschrift zu 20 Jahren produktionswirtschaftlicher Forschung an der BTU Cottbus. Berlin 2012, S. 151-185.
  • Bruns, A.S.; Zelewski, S.; Lehr, T.: Analyse des Marktpotenzials für Online-Frachtenbörsen im Segment von Schienengüterverkehren und Kombinierten Güterverkehren, Projektberichte des Verbundprojekts CODE24 Nr. 6, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2012. PDF
  • Klumpp, M.; Zelewski, S.: Überblick über das Forschungsprojekt HELENA - Higher Education Global Efficiency Analysis, Projektberichte des Forschungsprojekts HELENA Nr. 1, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2012. PDF
  • Klumpp, M.; Zelewski, S: Economies of Scale in Hochschulen - Das Beispiel der Hochschulfusion Duisburg-Essen. In: Hochschulmanagement, Jg. 7 (2012) Nr. 2, S. 47-52.
  • Jene, S.; Zelewski, S.: Fair Distribution of Added Values in Networks of Autonomous Actors. In: Jodlbauer, H.; Olhager, J.; Schonberger, R.J. (Hrsg.): Selected Papers of the 1st International Conference on Value Change Management. Berlin - Heidelberg 2012, S. 167-186.
  • Zelewski, S.; Bruns, A.S.: Leitlinien für eine Case-Study-Bearbeitung aus betriebswirtschaftlicher Perspektive. In: Akca, N.; Bruns, A.S.; Fromen, B.; Zelewski, S. (Hrsg.): Case-Study-Guide – Grundlagen – Anschauungsbeispiele – Hinweise für Seminararbeiten. Logos Verlag, Berlin 2012, S. 1-125.
  • Akca, N.; Zelewski, S.: Hinweise zur Anfertigung und zur Präsentation von Seminararbeiten. In: Akca, N.; Bruns, A.S.; Fromen, B.; Zelewski, S. (Hrsg.): Case-Study-Guide – Grundlagen – Anschauungsbeispiele – Hinweise für Seminararbeiten. Berlin 2012, S. 511-543.
  • Akca, N.; Bruns, A.S.; Fromen, B.; Zelewski, S. (Hrsg.): Case-Study-Guide – Grundlagen – Anschauungsbeispiele – Hinweise für Seminararbeiten, Logos Verlag, Berlin 2012 (ISBN: 978-3-8325-3089-1). Details
  • Bruns, A.S.; Zelewski, S.: Development and implementation of an optimization model to minimize the transshipment duration of goods at a hub. In: Grubbström, R.W.; Hinterhuber, H.H. (Hrsg.): Proceedings of the Seventeenth International Working Seminar on Production Economics. 20.-24.02.2012 in Innsbruck, Innsbruck 2012, S. 127-138.
  • Zelewski, S.; Bruns, A.; Kowalski, M.: Ontologies for Guaranteeing the Interoperability in e-Business: A Business Economics Point of View. In: Kajan, E.; Dorloff, F.-J.; Bedini, I. (Hrsg.): Handbook of Research on E-Business Standards and Protocols: Documents, Data and Advanced Web Technologies. Hershey 2012, S. 154-184. Details
  • Bruns, A.S.; Föhring, R.; Zelewski, S.; Günes, N.: Eine Online-Frachtenbörse für Verlader und Güterbahnen. In: Güterbahnen – Güterverkehr auf der Schiene: Markt • Technik • Verkehrspolitik, Jg. 11 (2012) Nr. 1, S. 33-37.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Erweiterung von EATWOS um die Berücksichtigung von Satisfizierungsgrenzen für Inputs., Arbeitsbericht Nr. 38, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2012. PDF
  • Bruns, A.S.; Zelewski, S.: Übertragung von Projekterkenntnissen auf Kooperationen von Güterverkehrsunternehmen entlang der Alpentransversale „Rotterdam – Genua“.. In: Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen. Berlin 2011, S. 1071-1080.
  • Kowalski, M.; Zelewski, S.; Klumpp, M.: Ein Software-Tool zur simulativen Detailanalyse von Transportaufträgen. In: Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 2. Logos Verlag, Berlin 2011, S. 973-1002.
  • Kowalski, M.; Hauff, A.; Zelewski, S.: Gleisanschlussreaktivierung der Wanne-Herner Eisenbahn und Hafen GmbH in Kooperation mit der Karo As Umweltschutz GmbH. In: Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 2. Logos Verlag, Berlin 2011, S. 893-946.
  • Zelewski, S.: Stylized facts: A contribution to Design-Oriented Business and Information Systems Engineering?. In: Business & Information Systems Engineering, Jg. 3 (2011) Nr. 2, S. 111-112. Details
  • Zelewski, S.: Stilisierte Fakten: ein Beitrag zur gestaltungsorientierten Wirtschaftsinformatik?. In: Wirtschaftsinformatik, Jg. 53 (2011) Nr. 2, S. 113-115.
  • Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 1 und 2., Verlagsinformation des Logos Verlags im Internet veröffentlicht unter http://www.logos-verla g.de/cgi-bin/eng buchmid?isbn=2653&lng=eng&id=, Berlin 2011. Details
  • Zelewski, S.: Vorwort zum Verbundprojekt MAEKAS. In: Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 1.. Berlin 2011, S. 27-28.
  • Zelewski, S.: Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen – Einführung in das Verbundprojekt MAEKAS. In: Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 1. Berlin 2011, S. 1-76.
  • Hetrampf, S.; Zelewski, S.: Virtuelle Unternehmen der zweiten Generation – ein Überblick. In: Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 1. Berlin 2011, S. 99-135.
  • Zelewski, S.; Saur, A.: Das Realproblem einer „intelligenten“ Bündelung von Gütertransporten. In: Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 1. Berlin 2011, S. 343-391.
  • Zelewski, S.; Saur, A.: Modellierung einer „intelligenten“ Bündelung von Gütertransporten. In: Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 1. Berlin 2011, S. 393-487.
  • Zelewski, S.; Kowalski, M.; Kühn, T.: Kostenschätzung für die Reaktivierung von Gleisanschlüssen mithilfe von Case-based Reasoning. In: Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 1. Berlin 2011, S. 489-503.
  • Klumpp, M.; Kowalski, M.; Zelewski, S.: Beurteilung der Wirtschaftlichkeit von Gütertransporten mit der Eisenbahn. In: Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 1. Berlin 2011, S. 541-586.
  • Günes, N.; Zelewski, S.: Kompetenzanalyse für Eisenbahnverkehrsunternehmen. In: Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 2. Berlin 2011, S. 801-836.
  • Günes, N.; Zelewski, S.: Ein Vorgehensmodell zur Unterstützung der Reaktivierung und des Neubaus von Gleisanschlüssen. In: Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 2. Berlin 2011, S. 1033-1049.
  • Hertrampf, S.; Jene, S.; Zelewski, S.: Kooperationskultur im Verbundprojekt MAEKAS. In: Zelewski, S.; Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen: Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 2. Berlin 2011, S. 1051-1070.
  • Jene, S., Zelewski, S.: Distributive Justice in Supply Chains - Fair Distribution of Collectively Earned Profits in Supply Chains. In: Sucky, E.; Asdecker, B.; Dobhan, A.; Haas, S.; Wiese, J. (Hrsg.): Logistikmanagement – Herausforderungen, Chancen und Lösungen. Band III.. Bamberg 2011, S. 115-132.
  • Münchow, A.; Kowalski, M.; Zelewski, S.: Modellierung RFID-gestützter wissensintensiver Prozesse. In: Productivity Management, Jg. 16 (2011) Nr. 4, S. 26-29.
  • Jene, S.; Zelewski, S.: Fair Distribution of Profit in Supply Chains. In: Kersten, W.; Blecker, T.; Jahn, C. (Hrsg.): International Supply Chain Management and Collaboration Practices. Lohmar - Köln 2011, S. 299-313.
  • Zelewski, S.: Überblick über das Verbundprojekt OrGoLo - Organisatorische Innovationen mit Good Governance in Logistik-Netzwerken., Projektberichte des Verbundprojekts OrGoLo Nr. 1, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2011. PDF
  • Hohmann, S.; Zelewski, S.: Effects of Vendor-Managed Inventory on the Bullwhip Effect. In: International Journal of Information Systems and Supply Chain Management, Jg. 4 (2011) Nr. 3, S. 1-17. Details
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Emergente Strategien in nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen. In: uwf – UmweltWirtschaftsForum, Jg. 19 (2011) Nr. 1-2, S. 83-86.
  • Kowalski, M.; Zelewski, S.; Günes, N.; Kühn, T.: Kostenschätzungen für die Reaktivierung passiver Gleisanschlüsse. In: EI - Der Eisenbahningenieur, Jg. 62 (2011) Nr. 6, S. 49-54.
  • Zelewski, S.; Günes, N.; Jene, S.: Kooperation von Güterbahnen - Ein Erfahrungsbericht aus dem BMWi-Verbundprojekt MAEKAS. In: Güterbahnen – Güterverkehr auf der Schiene: Markt • Technik • Verkehrspolitik, Jg. 10 (2011) Nr. 2, S. 23-26.
  • Jene, S.; Zelewski, S.: Fair Distribution of Added Values in Networks of Autonomous Actors. In: Jodlbauer, H.; Olhager, J.; Schonberger, R.J. (Hrsg.): Modelling Value. 1. International Conference on Value Change Management, 04.-05.03.2011 in Steyr, Pre-Proceedings, Volume 2. Aachen 2011, S. 317-337.
  • Zelewski, S.; Jene, S.: Fairness: A Challenge for the Distribution of Cooperation Gains in Value Chains. In: International Journal of Managing Value and Supply Chains, Vol. 2, Jg. 2011 (2011) Nr. 1, S. 1-20.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Interdependencies between competitive strategies and activities within sustainable development in the food industry, Paper präsentiert anlässlich: 5th International European Forum on System Dynamics and Innovation in Food Networks, 14.-18.02.2011 in Igls (temporäre Online-Publikation im Internet unter http://bscw.ilb.uni-bonn.de/fsdcommunity/bscw.cgi/176187, Rubrik „A3 Market Strategies I“), Igls 2011.
  • Günes, N.; Zelewski, S.: Leitfaden zur Gleisanschlussförderung - Ein Vorgehensmodell hilft beim Neubau von Gleisanschlüssen sowie bei Reaktivierung und Ausbau vorhandener Gleisanschlüsse. In: EI - Der Eisenbahningenieur, Jg. 61 (2010) Nr. 12, S. 48-52.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Analyse der Effizienzentwicklung von Bankfilialen mithilfe des Operational Competitiveness Ratings (OCRA), Arbeitsbericht Nr. 36, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2010. PDF
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Fallstudie zu Porters generischen Wettbewerbsstrategien im Kontext nachhaltigen Wirtschaftens, Arbeitsbericht Nr. 37, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2010. PDF
  • Klumpp, M.; Zelewski, S.; Kollmann, T.; Kuckertz, A.: Produktionsflexibilität und unternehmerische Orientierung. In: Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, Jg. 105 (2010) Nr. 11, S. 976-979.
  • Günes, N.; Zelewski, S.: Kompetenzmanagement als Basis erfolgreicher EVU-Kooperationen - Ein Leitfaden für die Identifikation von Kompetenzen in Eisenbahnverkehrsunternehmen. In: Güterbahnen – Güterverkehr auf der Schiene: Markt • Technik • Verkehrspolitik, Jg. 9 (2010) Nr. 4, S. 39-43.
  • Bruns, A.S.; Günes, N.; Zelewski, S.: Online-Frachtenbörse für den transeuropäischen Schiengüterverkehr. In: Internationales Verkehrswesen, Jg. 62 (2010) Nr. 11, S. 25-29. Details
  • Kuckertz, A.; Klumpp, M.; Zelewski, S.; Kollmann, T.: Firm Level Entrepreneurship and Operations Management - Enabling Flexible Responses to Changing Market Demands. In: European Institute for Advanced Studies in Management (Hrsg.): The Entrepreneurial Process in a Changing Economy. Proceedings of the RENT XXIV Conference – Research in Entrepreneurship and Small Business. 17.-19.11.2010 in Maastricht. CD-Rom-Publikation, o.O. 2010, S. 1-29.
  • Zelewski, S.; Akca, N.; Günes, N.: Rahmenwerk zum Business-Plan. In: Günes, N.; Akca, N.; Zelewski, S. (Hrsg.): Business-Plan-Guide: Grundlagen – Anschauungsbeispiele – Vorgehensmodell. Berlin 2010, S. 1-108.
  • Klumpp, M.; Bioly, S.; Saur, A.; Zelewski, S.: Green Supply Chain Event Management. In: Lencse, G.; Muka, L. (Hrsg.): ICS’2010 – Industrial Simulation Conference 2010, 07.-09.06.2010 in Budapest. Ostende 2010, S. 195-200. Details
  • Zelewski, S.; Peters, M.L.: Fair Distribution of Efficiency Gains in Supply Networks from a Cooperative Game Theory Point of View. In: International Journal of Information Systems and Supply Chain Management, Jg. 3 (2010) Nr. 2, S. 1-24. Details
  • Günes, N.; Zelewski, S.: Kompetenzen im Güterverkehr sicher erkennen und nutzen - Hinweise für die Kooperation von Güterbahnen. In: Güterbahnen – Güterverkehr auf der Schiene: Markt • Technik • Verkehrspolitik, Jg. 9 (2010) Nr. 2, S. 20-23.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Performance Measurement mithilfe des Operational Competitiveness Ratings (OCRA) . In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Jg. 39 (2010) Nr. Heft 5, S. 224-229.
  • Klumpp, M.; Zelewski, S.; Saur, A.: Research and Teaching Efficiency Analysis: Does Humboldt really Exist in Modern Higher Education Production?. In: Grubbström, R.W.; Hinterhuber, H.H. (Hrsg.): Proceedings of the Sixteenth International Working Seminar on Production Economics, 01.-05.03.2010 in Innsbruck. Innsbruck 2010, S. 81-92.
  • Günes, N.; Akca, N.; Zelewski, S. (Hrsg.): Business-Plan-Guide: Grundlagen – Anschauungsbeispiele – Vorgehensmodell, Berlin 2010. Details
  • Bruns, A.S.; Zelewski, S.; Klumpp, M.: Trends in der Güterverkehrslogistik - eine Expertenbefragung unter besonderer Berücksichtigung von Schienengüterverkehren, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Cam­pus Essen, Essen 2010. PDF
  • Zelewski, S.: Produktion. In: Kollmann, T. (Hrsg.): Gabler Kompakt-Lexikon Unternehmensgründung. Wiesbaden 2009, S. 330-332.
  • Zelewski, S.: Standort. In: Kollmann, T. (Hrsg.): Gabler Kompakt-Lexikon Unternehmensgründung. Wiesbaden 2009, S. 370-371.
  • Zelewski, S.: Stichworte "Deckungsbeitrag", "Diskontierung", "dispositiver Faktor", "Economies of Scale", "Enterprise Resource Planning (ERP)". In: Kollmann, T. (Hrsg.): Gabler Kompakt-Lexikon Unternehmensgründung. Wiesbaden 2009.
  • Klumpp, M.; Bioly, S.; Zelewski, S.: Sustainability and Technology Innovation in Logistics – Friends or Foes?. In: o.V.: The Second International Conference on Multinational Enterprises and Sustainable Development (MESD’2009) – Strategies for Sustainable Technologies and Innovations, am 04.-06.11.2009 in Nancy - Metz. Conference co-organized by ICN Business School, CEREFIGE and CIBER. CD-Rom-Publikation, o.O., 2009, S. 1-14.
  • Zelewski, S.: Wirtschaftsinformatik und Wissenschaftstheorie - Zwischen Konformität und organisiertem Wildwuchs. In: Becker, J.; Krcmar, H.; Niehaves, B. (Hrsg.): Wissenschaftstheorie und gestaltungsorientierte Wirtschaftsinformatik. Dordrecht - Heidelberg - London - New York 2009, S. 225-243.
  • Zelewski, S.; Peters, M.L.: Motivationale Aspekte der Just-in-Time-Produktionssteuerung - eine theoretische Analyse aus der Perspektive von Prinzipal-Agenten-Theorie und Non Statement View. In: Mieke, C.; Behrens, S. (Hrsg.): Entwicklungen in Produktionswirtschaft und Technologieforschung. Festschrift für Professor Dieter Specht. Berlin 2009, S. 63-91.
  • Zelewski, S.; Klumpp, M.; Saur, A.: Leerfahrtenoptimierung und Kapazitätserweiterung durch Kooperationen von Eisenbahnverkehrsunternehmen. In: Schütte, J. (Hrsg.): Höchstleistung im spurgeführten System: Welche Potenziale und Innovationen gibt es noch im Güter-, Nah- und Fernverkehr? 22. Verkehrswissenschaftliche Tage 2009, 28.-29.09.2009 an der TU Dresden. Tagungsband (CD-Publikation). Dresden 2009, S. 1-29.
  • Zelewski, S.: Faire Verteilung von Effizienzgewinnen in Supply Webs - ein spieltheoretischer Ansatz auf Basis des τ-Werts. Berlin 2009. PDF Details
  • Klumpp, M.; Zelewski, S.; Saur, A.: Increasing Rail Cargo Transport Performance. In: Blecker, T.; Kersten, W.; Meyer (Hrsg.): High-Performance Logistics – Methods and Technologies. Hamburg International Conference of Logistics (HICL) 2009, 10.-11.09.2009 an der TU Hamburg-Harburg. Berlin 2009, S. 17-30. Details
  • Zelewski, S.: Was ist eigentlich Grundlagenforschung in der Wirtschaftsinformatik?. In: Wirtschaftsinformatik, Jg. 51 (2009) Nr. 2, S. 227-230. doi:10.1007/s11576-008-0130-1 Details
  • Zelewski, S.: What in Fact is Fundamental Research in BISE?. In: Business & Information Systems Engineering – The International Journal of Wirtschaftsinformatik, Jg. 1 (2009) Nr. 2, S. 195-197. doi:10.1007/s12599-008-0024-1
  • Klumpp, M.; Zelewski, S.; Saur, A.: Schienenlogistik für mittelständische Verlader - alles eine Frage der Kooperation?. In: o.V.: Tagungsband zur Konferenz: Dortmunder Forum Technisches Management 2009, Band 1: Supply Chain Management im Mittelstand. 18.-19.06.2009 an der TU Dortmund. Dortmund 2009, S. 227-253. Details
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Wettbewerbsstrategische Konsequenzen von Maßnahmen nachhaltigen Wirtschaftens in der Sachgüterproduktion. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Jg. 38 (2009) Nr. 6, S. 289-293.
  • Saur, A.; Zelewski, S.; Klumpp, M.: Optimierung von Leerfahrten im Schienengüterverkehr. In: o.V. (Hrsg.): 14. Wissenschaftliche Fachtagung Sustainable Logistics, 26.-27.02.2009 in Magdeburg. Universität Magdeburg, Institut für Logistik und Materialflusstechnik.. Magdeburg 2009, S. 233-250. Details
  • Zelewski, S.; Saur, A.: Vermeidung von Leerfahrten für Eisenbahnverkehrsunternehmen durch „intelligente“ Nachfragebündelung – eine Beurteilung der ökonomischen und ökologischen Effizienz, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Cam­pus Essen, Essen 2009. PDF
  • Hertrampf, S.; Zelewski, S.: Rückkehr zur Schiene – Uni Duisburg-Essen optimiert im Projekt MAEKAS Bedienfahrten. In: DVZ – Deutsche Logistik-Zeitung (2008) Nr. 135, S. 4-4.
  • Klumpp, M.; Zelewski, S.: Productivity Indicators in Higher Education. In: Pawar, K.S.; Thoben, K.-D.; Gonçalves, R. (Hrsg.): ICE 2008 – Proceedings of the 14th International Conference on Concurrent Enterprising: A New Wave of Innovation in Collaborative Networks, 23.-25.06.2008 in Lissabon. Nottingham 2008, S. 49-56.
  • Zelewski, S.: Operatives Controlling von Produktionsprozessen mithilfe von zahlungsorientierten F-Produktionsfunktionen und Petri-Netzen. In: Pütz, M.; Böth, T.; Arendt, V. (Hrsg.): Controllingbeiträge im Spannungsfeld offener Problemstrukturen und betriebspolitischer Herausforderungen. Lohmar - Köln 2008, S. 17-54.
  • Zelewski, S.; Peters, M.L.: Modeling of Fairness - Distribution of Efficiency Gains in Supply Webs from a Game-theoretic Point of View. In: o.V.: Proceedings of the Fifteenth International Working Seminar on Production Economics. 03.-07.03.2008 in Innsbruck. Pre-Prints, Vol. 3. Innsbruck 2008, S. 529-540.
  • Zelewski, S.: Grundlagen. In: Corsten, H.; Reiß, M. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre, Band 1. München - Wien 2008, S. 1-97. Details
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Pitfalls in the application of analytic hierarchy process to performance measurement. In: Management Decision, Jg. 46 (2008) Nr. 7, S. 1039-1051.
  • Koppers, L.; Zelewski, S.; Klumpp, M.: Social Production Factors in Supply Chain Management. In: o.V.: Proceedings of the Fifteenth International Working Seminar on Production Economics. 03.-07.03.2008 in Innsbruck. Pre-Prints, Vol. 2. Innsbruck 2008, S. 363-374.
  • Klumpp, M.; Zelewski, S.: Higher Education Production Analysis. In: o.V.: Proceedings of the Fifteenth International Working Seminar on Production Economics. 03.-07.03.2008 in Innsbruck. Pre-Prints, Vol. 2. Innsbruck 2008, S. 341-362.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Der Analytic Network Process (ANP) als Technik zur Lösung multikriterieller Entscheidungsprobleme unter Berücksichtigung von Abhängigkeiten zwischen Kriterien. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Jg. 37 (2008) Nr. 9, S. 475-482.
  • Zelewski, S.; Hohmann, S.; Hügens, T. – unter Mitarbeit von Peters, M.L.: Produktionsplanungs- und -steuerungssysteme - Konzepte und exemplarische Implementierungen insbesondere mithilfe von SAP® R/3®. München 2008. PDF Details
  • Zelewski, S.; Klumpp, M.; Hohmann, S.: Risk and Capacity Management in Logistics Networks: The Example of Global Container Operators. In: Kersten, W.; Blecker, T.; Flämig, H. (Hrsg.): Global Logistics Management – Sustainability, Quality, Risks. Berlin 2008, S. 223-237. Details
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Wettbewerbsstrategische Implikationen nachhaltigen Wirtschaftens in der Lebensmittelproduktion. In: UmweltWirtschaftsForum, Jg. 16 (2008) Nr. 3, S. 171-174. doi:10.1007/s00550-008-0081-4
  • Zelewski, S.: Theoretische Fundierung der Wirtschaftsinformatik - Fragmentarische Thesen zu Anspruch und Wirklichkeit aus der Perspektive eines Grenzgängers. In: Jung, R.; Myrach, T. (Hrsg.): Quo vadis Wirtschaftsinformatik? Festschrift für Prof. Gerhard F. Knolmayer zum 60. Geburtstag.. Wiesbaden 2008, S. 163-190.
  • Zelewski, S.; Saur, A.; Klumpp, M.: Co-operative Rail Cargo Transport Effects, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Cam­pus Essen, Essen 2008.
  • Zelewski, S.: Überblick über das Verbundprojekt MAEKAS – Management von projektbezogenen Allianzen zwischen lokalen und überregionalen Eisenbahnverkehrsunternehmen für kundenspezifische Akquisitionsstrategien, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2008. PDF
  • Zelewski, S.: Das ADL-Modell der Prinzipal-Agenten-Theorie für die Just-in-Time-Produktionssteuerung – Darstellung, Analyse und Kritik, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2008. PDF
  • Hügens, T.; Peters, M.L.; Zelewski, S.: : Beziehungsmanagement als elementarer Bestandteil des Wissensmanagements von kleinen und mittleren Unternehmen. In: Letmathe, P.; Eigler, J.; Welter, F.; Kathan, D.; Heupel, T. (Hrsg.): Management kleiner und mittlerer Unternehmen – Stand und Perspektiven der KMU-Forschung. Wiesbaden 2007, S. 443-457.
  • Peters, M.L.; Hügens, T.; Zelewski, S.: Betriebswirtschaftliche Bewertungstechniken: ein softwaregestützter Integrationsansatz für KMU. In: Letmathe, P.; Eigler, J.; Welter, F.; Kathan, D.; Heupel, T. (Hrsg.): Management kleiner und mittlerer Unternehmen – Stand und Perspektiven der KMU-Forschung. Wiesbaden 2007, S. 657-672.
  • Zelewski, S.; Hügens, T.: Die Fallstudie aus der Betriebswirtschaftslehre: Stochastische Zeitplanung beim Projektmanagement. In: Das Wirtschaftsstudium, Jg. 36 (2007) Nr. 1, S. 93-96.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Probleme bei der Anwendung betriebswirtschaftlicher Analysetechniken in KMU und Lösungsvorschläge. In: Meyer, J.-A. (Hrsg.): Planung in kleinen und mittleren Unternehmen – Jahrbuch der KMU-Forschung und -Praxis 2007. Lohmar - Köln 2007, S. 81-95.
  • Zelewski, S.; Peters, M.L.: Die Fallstudie aus der Betriebswirtschaftslehre: Wirtschaftlichkeitsanalyse mithilfe des Analytic Hierarchy Process (AHP). In: Das Wirtschaftsstudium, Jg. 36 (2007) Nr. 3, S. 349-351.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Assignment of employees to workplaces under consideration of employee competences and preferences. In: Management Research News, Jg. 30 (2007) Nr. 2, S. 84-99.
  • Peters, M. L.; Zelewski, S.: TOPSIS als Technik zur Effizienzanalyse. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Jg. 36 (2007) Nr. 1, S. 9-15.
  • Krol, B.; Zelewski, S.: Was beeinflusst Existenzgründer? - Determinanten der Gründungsabsicht aus dem Hochschulbereich. In: Essener Unikate (2007) Nr. 29, S. 40-53. PDF
  • Zelewski, S.: Kann Wissenschaftstheorie behilflich für die Publikationspraxis sein? - Eine kritische Auseinandersetzung mit den "Guidelines" von Hevner et al.. In: Lehner, F.; Zelewski, S. (Hrsg.): Wissenschaftstheoretische Fundierung und wissenschaftliche Orientierung der Wirtschaftsinformatik. Berlin 2007, S. 71-120.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Effizienzanalyse von Wärmebehandlungsöfen mit TOPSIS. In: Industrie Management, Jg. 23 (2007) Nr. 4, S. 17-20.
  • Zelewski, S.: Faire Verteilung von Effizienzgewinnen in Supply Webs - ein spieltheoretischer Ansatz auf der Basis des τ-Werts. In: Corsten, H.; Missbauer, H. (Hrsg.): Produktions- und Logistikmanagement – Festschrift für Günther Zäpfel zum 65. Geburtstag. München 2007, S. 551-572.
  • Zelewski, S.: Beurteilung betriebswirtschaftlichen Fortschritts - Ein metatheoretischer Ansatz auf Basis des „non statement view“. In: Die Betriebswirtschaft, Jg. 67 (2007) Nr. 4, S. 445-481.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Effizienz-Analyse mit EATWOS - Eine Anwendung auf Wärmebehandlungsöfen. In: Controlling – Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmenssteuerung, Jg. 19 (2007) Nr. 2, S. 75-81.
  • Klumpp, M.; Zelewski, S.: Organisationsmodelle der Weiterbildung an Ruhrgebietshochschulen. In: Hochschule und Weiterbildung (2007) Nr. 2, S. 40-48.
  • Lehner, F.; Zelewski, S. (Hrsg.): Wissenschaftstheoretische Fundierung und wissenschaftliche Orientierung der Wirtschaftsinformatik, Berlin 2007.
  • Häselhoff, I.; Meves, Y.; Munsch, D.; Munsch, S.; Schulte-Euler, D.; Thorant, C.: Anforderung an eine verbesserte Lehrqualität - Qualitätsplanung mittels House of Quality, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2007. PDF
  • Zelewski, S.: Produktionstheorie – strukturalistische. In: o.V.: (Handelsblatt) Wirtschaftslexikon – Das Wissen der Betriebswirtschaftslehre. Bd. 9: PIMS – Risikomaße. Stuttgart 2006, S. 4680-4688.
  • Zelewski, S.; Peters, M.L.: Multikriterielle Wirtschaftlichkeitsanalysen mithilfe des Analytic Hierarchy Process. In: Das Wirtschaftsstudium, Jg. 35 (2006) Nr. 8-9, S. 1069-1075. Details
  • Hügens, T.; Zelewski, S.: Combining Qualitative Reasoning and Balanced Scorecard to model future behavior of a company. In: Bailey-Kellogg, C.; Kuipers, B. (Hrsg.): QR-06 – 20th International Workshop on Qualitative Reasoning, 10.-12.07.2006 in Hanover, New Hampshire. O.O. (Hanover) 2006, S. 157-162.
  • Peters, M.L.; Schütte, S.; Zelewski, S.: Wirtschaftlichkeitsanalyse unter Berücksichtigung wissensbezogener Kriterien zur Beurteilung von Filialen eines Handelsunternehmens. In: Ahlert, D.; Olbrich, R.; Schröder, H. (Hrsg.): Wissensmanagement in Vertrieb, Handel und Unternehmensnetzwerken. Jahrbuch Vertriebs- und Handelsmanagement. Frankfurt am Main 2006, S. 191-209.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Efficiency Analysis under consideration of satisficing levels for output quantities. In: o.V.: Proceedings of the 17th Annual Conference of the Production and Operations Management Society (POMS) – Operations Management in the New World Uncertainties, 28.04.-01.05.2006 in Boston (Mass.). CD-ROM-Proceedings.. Boston (Mass.) 2006, S. 1-19.
  • Zelewski, S.: Relativer Fortschritt von Theorien - Ein strukturalistisches Rahmenkonzept zur Beurteilung der Fortschrittlichkeit wirtschaftswissenschaftlicher Theorien. In: Zelewski, S.; Akca, N. (Hrsg.): Fortschritt in den Wirtschaftswissenschaften – Wissenschaftstheoretische Grundlagen und exemplarische Anwendungen. Wiesbaden 2006, S. 217-336. Details
  • Zelewski, S.; Hügens, T.; Peters, M.L.; Schütte, R.: Die Balanced Scorecard als Instrument für das Beziehungsmanagement. In: Das Wirtschaftsstudium, Jg. 35 (2006) Nr. 3, S. 332-336. Details
  • Klumpp, M.; Krol, B.; Zelewski, S.: Knowledge Intensive Services Production Analysis. In: o.V.: Fourteenth International Working Seminar on Production Economics, 20.-24.02.2006 in Innsbruck, Pre-Prints, Vol. 1. Innsbruck 2006, S. 193-206.
  • Hügens, T.; Peters, M.L.; Zelewski, S.: A combined Goal Programming and Analytic Hierarchy Process (AHP) approach for efficiency analysis of production orders. In: o.V.: Fourteenth International Working Seminar on Production Economics, 20.-24.02.2006 in Innsbruck, Pre-Prints, Vol. 3. Innsbruck 2006, S. 143-152.
  • Hügens, T.; Zelewski, S.: Eine Stakeholder-Analyse zur Ermittlung potenzieller Perspektiven für das Beziehungsmanagement mithilfe der Balanced Scorecard. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Jg. 35 (2006) Nr. 7, S. 368-373.
  • Zelewski, S.; Akca, N. (Hrsg.): Fortschritt in den Wirtschaftswissenschaften - Wissenschaftstheoretische Grundlagen und exemplarische Anwendungen, Wiesbaden 2006. Details
  • Peters, M.L.; Schütte, R.; Zelewski, S.: Erweiterte Wirtschaftlichkeitsanalyse mithilfe des Analytic Hierarchy Process (AHP) unter Berücksichtigung des Wissensmanagements zur Beurteilung von Filialen eines Handelsunternehmens, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2006. PDF
  • Zelewski, S.: Beurteilung betriebswirtschaftlichen Fortschritts - ein metatheoretischer Ansatz auf Basis des „non statement view“ (Langfassung), Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2006. PDF
  • Peters, M. L.; Zelewski, S.: Effizienzanalyse unter Berücksichtigung von Satisfizierungsgrenzen für Outputs - Die Effizienz-Analysetechnik EATWOS, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2006. PDF
  • Krol, B.; Keller, S.; Zelewski, S.: E-logistics Overcome the Bullwhip Effect. In: International Journal of Operations and Quantitative Management, Jg. 11 (2005) Nr. 4, S. 281-289.
  • Zelewski, S.; Peters, M.L.: Goal Programming zur Lösung von Zuordnungsproblemen. In: Das Wirtschaftsstudium, Jg. 34 (2005) Nr. 10, S. 1208-1218.
  • Zelewski, S.; Peters, M.L.: Personaleinsatzplanung mit Goal Programming. In: Das Wirtschafts­studium, Jg. 34 (2005) Nr. 11, S. 1389-1392.
  • Zelewski, S.: Produktion. In: Kollmann, T. (Hrsg.): Gabler Kompakt-Lexikon Unternehmensgründung. Wiesbaden 2005, S. 330-332.
  • Zelewski, S.: Standort. In: Kollmann, T. (Hrsg.): Gabler Kompakt-Lexikon Unternehmensgründung. Wiesbaden 2005, S. 370-371.
  • Zelewski, S.: Stichworte "Deckungsbeitrag", "Diskontierung", "dispositiver Faktor", "Economies of Scale", "Enterprise Ressource Planning (ERP)", "Free Cash Flow", "investiertes Kapital", "Kalkulation", "kalkulatorische Kosten", "Kapitalkostensatz", "Kapitelwertmethode" - "Kostendegressionseffekt", "Kostenminimierung", "Netzplantechnik", "Produktionsablauf". In: Kollmann, T. (Hrsg.): Gabler Kompakt-Lexikon Unternehmensgründung. Wiesbaden 2005.
  • Zelewski, S.: Kooperatives Wissensmanagement in Engineering-Netzwerken - Einführung in das BMBF-Projekt KOWIEN. In: Zelewski, S.; Alan, Y.; Alparslan, A.; Dittmann, L.; Weichelt, T. (Hrsg.): Ontologiebasierte Kompetenzmanagementsysteme – Grundlagen, Konzepte, Anwendungen. Berlin 2005, S. 33-76.
  • Zelewski, S.; Ahlert, D.; Kenning, P.; Schütte, R. (Hrsg.): Wissensmanagement in Dienstleistungsnetzwerken - Wissenstransfer fördern mit der Relationship Management Balanced Scorecard, Wiesbaden 2005. Details
  • Zelewski, S.: Einführung in das Themenfeld „Ontologien“ aus informations- und betriebswirtschaftlicher Perspektive. In: Zelewski, S.; Alan, Y.; Alparslan, A.; Dittmann, L.; Weichelt, T. (Hrsg.): Ontologiebasierte Kompetenzmanagementsysteme – Grundlagen, Konzepte, Anwendungen. Berlin 2005, S. 115-228.
  • Alan, Y.; Zelewski, S.: Präzisierung des Ontologieverständnisses für das Projekt KOWIEN. In: Zelewski, S.; Alan, Y.; Alparslan, A.; Dittmann, L.; Weichelt, T. (Hrsg.): Ontologiebasierte Kompetenzmanagementsysteme – Grundlagen, Konzepte, Anwendungen. Berlin 2005, S. 229-276.
  • Zelewski, S.; Alan, Y.: Generische Kompetenzontologie für computerbasierte Kompetenzmanagementsysteme. In: Zelewski, S.; Alan, Y.; Alparslan, A.; Dittmann, L.; Weichelt, T. (Hrsg.): Ontologiebasierte Kompetenzmanagementsysteme – Grundlagen, Konzepte, Anwendungen. Berlin 2005, S. 429-535.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Unterstützung für computerbasierte Kompetenzmanagementsysteme durch Techniken des Operations Research. In: Zelewski, S.; Alan, Y.; Alparslan, A.; Dittmann, L.; Weichelt, T. (Hrsg.): Ontologiebasierte Kompetenzmanagementsysteme – Grundlagen, Konzepte, Anwendungen. Berlin 2005, S. 537-569.
  • Zelewski, S.: Vorwort zur inhaltlichen Positionierung des Verbundprojekts KOWIEN. In: Zelewski, S.; Alan, Y.; Alparslan, A.; Dittmann, L.; Weichelt, T. (Hrsg.): Ontologiebasierte Kompetenzmanagementsysteme – Grundlagen, Konzepte, Anwendungen. Berlin 2005, S. 1-31.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Competence and Preference-based Workplace Assignment - An Application of a Weighted, Non-pre-emptive and Pre-emptive Goal Programming Model. In: Zülch, G.; Jagdev, H.S.; Stock, P. (Hrsg.): Integrating Human Aspects in Production Management, IFIP TC 5 / WG 5.7 Proceedings of the International Conference on Human Aspects in Production Management, 05.-09.10.2003 in Karlsruhe. New York 2005, S. 31-43.
  • Zelewski, S.: Theoretischer Fortschritt - eine Analyse aus der Perspektive des strukturalistischen Theorienkonzepts. In: Zelewski, S.; Akca, N. (Hrsg.): Fortschrittskonzepte und Fortschrittsmessung in Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik. Tagungsband zur wissenschaftlichen Fachtagung der Wissenschaftlichen Kommission Wissenschaftstheorie im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) e.V., 22.-23.09.2005 in Essen., Essen 2005, S. 203-261. PDF
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Matching von Key-Account-Manager und Customer - Eine Anwendung der Theorie der Ähnlichkeit im Service Engineering. In: Schlegel, T.; Spath, D. (Hrsg.): Entwicklung innovativer Dienstleistungen – Wissen, Kreativität, Lernen. Stuttgart 2005, S. 165-179.
  • Zelewski, S.; Ahlert, D.: Vorwort zur inhaltlichen Positionierung des Verbundprojekts MOTI­WI­DI - Motivationseffizienz in wissensintensiven Dienstleistungsnetzwerken. In: Zelewski, S.; Ahlert, D.; Kenning, P.; Schütte, R. (Hrsg.): Wissensmanagement in Dienstleistungsnetzwerken – Wissenstransfer fördern mit der Relationship Management Balanced Scorecard. Wiesbaden 2005, S. VII-XIX.
  • Zelewski, S.: Computergestützte Kompetenzmanagementsysteme. In: Zelewski, S.; Ahlert, D.; Kenning, P.; Schütte, R. (Hrsg.): Wissensmanagement in Dienstleistungsnetzwerken – Wissenstransfer fördern mit der Relationship Management Balanced Scorecard. Wiesbaden 2005, S. 315-343.
  • Dittmann, L.; Peters, M.L.; Zelewski, S.: Motivationale Aspekte von Kompetenzmanagementsystemen. In: Zelewski, S.; Ahlert, D.; Kenning, P.; Schütte, R. (Hrsg.): Wissensmanagement in Dienstleistungsnetzwerken – Wissenstransfer fördern mit der Relationship Management Balanced Scorecard. Wiesbaden 2005, S. 345-362.
  • Dittmann, L.; Peters, M.L.; Zelewski, S.: Wissenstransfermotivation und ontologiebasierte Kompetenzmanagementsysteme. In: Meyer, J.-A. (Hrsg.): Wissens- und Informationsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen – Jahrbuch der KMU-Forschung und -Praxis 2005. Lohmar - Köln 2005, S. 143-160.
  • Alan, Y.; Alparslan, A.; Dittmann, L.; Weichelt, T.; Zelewski, S.: Engineering, Produktentwicklung, Wissensmanagement: Intelligentes Kompetenzmanagement - Forschungsergebnisse des Verbundprojekts „Kooperatives Wissensmanagement in Engineering-Netzwerken“. In: wt Werkstattstechnik online, Jg. 95 (2005) Nr. 1/2, S. 35-37. Details
  • Zelewski, S.: Bullwhip-Effekt senkt Profitabilität um bis zu 30 Prozent - Schwankungen in der Nachfrage haben Auswirkungen auf Bestände (Gastkommentar). In: Stinnes Welt, Jg. 2005 (2005) Nr. 1, S. 8.
  • Zelewski, S.: Relativer Fortschritt von Theorien – ein strukturalistisches Rahmenkonzept zur Beurteilung der Fortschrittlichkeit wirtschaftswissenschaftlicher Theorien (Langfassung), Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2005. PDF
  • Zelewski, S.: Grußwort. In: Krol, B.; Klumpp, M. (Hrsg.): Informationsmanagement im Krankenhaus. Workshop des Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftungslehrstuhls für Medizinmanagement, des Instituts für Produktion und Industrielles Informationsmanagement und der inomic GmbH, am 08.06.2005 in Essen. Essen 2005, S. 8-10.
  • Zelewski, S.; Akca, N. (Hrsg.): Fortschrittskonzepte und Fortschrittsmessung in Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik - Preprint des Tagungsband zur wissenschaftlichen Fachtagung der Wissenschaftlichen Kommission Wissenschaftstheorie im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) e.V., 22.-23.09.2005 in Essen, Essen 2005.
  • Zelewski, S.; Alan, Y.; Alparslan, A.; Dittmann, L.; Weichelt, T. (Hrsg.): Ontologiebasierte Kompetenzmanagementsysteme - Grundlagen, Konzepte, Anwendungen, Berlin 2005. Details
  • Schütte, R.; Kenning, P.; Hügens, T.: Konzeption einer Relationship Management Balanced Scorecard für das Beziehungsmanagement in Dienstleistungsnetzwerken, Ahlert D.; Zelewski, S. (Hrsg.), Essen, Münster 2005 2005. PDF Details
  • Hügens, T.: Auswahl der Perspektiven der Relationship Management Balanced Scorecard. In: Zelewski, St.; Ahlert, D.; Kenning, P.; Schütte, R. (Hrsg.): Wissensmanagement in Dienstleistungsnetzwerken - Wissenstransfer fördern mit der Relationship Management Balanced Scorecard. Gabler, Wiesbaden 2005, S. 121-173. Details
  • Przygodda, I.; Hügens, T.; Peters, M.L.: Bewertung der Beziehungsqualität im Rahmen der einzelnen Perspektiven der Relationship Management Balanced Scorecard. In: Zelewski, St.; Ahlert, D.; Kenning, P.; Schütte, R. (Hrsg.): Wissensmanagement in Dienstleistungsnetzwerken - Wissenstransfer fördern mit der Relationship Management Balanced Scorecard. Gabler, Wiesbaden 2005, S. 175-237. Details
  • Hügens, T.: Fachkonzept der Relationship Management Balanced Scorecard. In: Zelewski, St.; Ahlert, D.; Kenning, P.; Schütte, R. (Hrsg.): Wissensmanagement in Dienstleistungsnetzwerken - Wissenstransfer fördern mit der Relationship Management Balanced Scorecard. Gabler, Wiesbaden 2005, S. 239-269. Details
  • Hügens, T.: Grundlagen der Relationship Management Balanced Scorecard. In: Zelewski, St.; Ahlert, D.; Kenning, P.; Schütte, R. (Hrsg.): Wissensmanagement in Dienstleistungsnetzwerken - Wissenstransfer fördern mit der Relationship Management Balanced Scorecard. Gabler, Wiesbaden 2005, S. 97-119. Details
  • Peters, M.L.: Wissenstransferkoordinations- und Motivationsproblem in Dienstleistungsnetzwerken. In: Zelewski, S.; Ahlert, D.; Kenning, P.; Schütte, R. (Hrsg.): Wissensmanagement in Dienstleistungsnetzwerken – Wissenstransfer fördern mit der Relationship Management Balanced Scorecard. Gabler, Wiesbaden 2005, S. 9-15. Details
  • Zelewski, S.; Kenning, P.: Motiwidi – Motivationseffizienz in wissensintensiven Dienstleistungsnetzwerken. In: Evanschitzky, H.; Reihlen, M. (Hrsg.): „Allgemeine Verfahren und Tools für neue Gestaltungskonzepte“ Forschungsgruppe Wissen2100. Münster - Köln 2005, S. 41-51.
  • Dittmann, L.; Zelewski, S.: Integrating Computer-based Systems of Knowledge and Quality Engineering to Manage Skills. In: VDI/VDE-Gesellschaft für Mess- und Automatisierungstechnik (Hrsg.): 8th International Symposium on Measurement and Quality Control in Production (ISMQC). Symposium, 12.-15.10.2004 in Erlangen, VDI-Berichte (Nr.) 1860. Düsseldorf 2004, S. 181-187.
  • Zelewski, S.: Kooperatives Wissensmanagement in Engineering-Netzwerken (KOWIEN). In: Zelewski, S.; Alparslan, A. (Hrsg.): Industrieerprobte Lösungen und Werkzeuge für Produktentwicklung, Engineering und Kompetenzmanagement. Proceedings zum Abschlussworkshop der Verbundprojekte GINA, KOEFFIZIENT und KOWIEN, 05.-06.10.2004 in Braunschweig. Essen 2004, S. 21-83. PDF
  • Dittmann, L.; Rademacher, T.; Zelewski, S.: Combining Knowledge Management and Quality Management Systems. In: European Organization for Quality (Hrsg.): 48th EOQ Congress “Quality and Innovations: the Path to Higher Standards of Living”, 07.-09.09.2004 in Moskau. Congress Materials (CD-ROM), o.S.. 2004, S. 1-8.
  • Dittmann, L.; Rademacher, T.; Zelewski, S.: Performing FMEA Using Ontologies. In: de Kleer, J.; Forbus, D. (Hrsg.): QR 2004 – 18th International Workshop on Qualitative Reasoning, 02.-04.08.2004 in Evanston (Illinois).. Evanston 2004, S. 209-216.
  • Dittmann, L.; Zelewski, S.: Ontology-based Skills Management. In: Callaos, N.; Lefebvre, V.; Hansen, E.; Dickopp, T.; Jaw-Sin, S. (Hrsg.): The 8th World Multi-Conference on Systemics, Cybernetics and Informatics, 18.-21.07.2004 in Orlando, Vol. IV – Information Systems, Technologies and Applications: I.. Orlando 2004, S. 190-195.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Möglichkeiten und Grenzen des „Analytic Hierarchy Process“ (AHP) als Verfahren zur Wirtschaftlichkeitsanalyse. In: Zeitschrift für Planung & Unternehmenssteuerung, Jg. 15 (2004), S. 295-324.
  • Zelewski, S.: Forschungsprogramme der Produktionstheorie. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Jg. 74 (2004), S. 487-497.
  • Alan, Y.; Alparslan, A.; Dittmann, L.; Zelewski, S.: Wissensmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen - Potenziale semantischer Technologien. In: MEO – Das Magazin der Industrie- und Handelskammer für Essen • Mülheim an der Ruhr • Oberhausen, Jg. 58 (2004) Nr. 10, S. 33-34.
  • o.V. (Zelewski, S.): Das BMBF-Projekt KOWIEN. In: MEMO – Mensch und Motivation (Online-Zeitschrift der IQM-Europe GmbH – Institut für Qualifizierung und Lernmedien, Hamburg, „http://www.iqm-memo.de/“) (2004). Details
  • Alan, Y.; Alparslan, A.; Dittmann, L.; Zelewski, S.: Potenziale semantischer Technologien für das Wissensmanagement in kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU). MEMO – Mensch und Motivation (Online-Zeitschrift der IQM-Europe GmbH – Institut für Qualifizierung und Lernmedien, Hamburg, „http://www.iqm-memo.de/“) (Hrsg.) 2004. Details
  • Alparslan, A.; Zelewski, S.: Structuralist Moral Hazard and JIT Production. In: o.V.: Thirteenth International Working Seminar on Production Economics, 16.-20.02.2004 in Igls/Innsbruck, Pre-Prints, Vol. 4. O.O. 2004, S. 21-31.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: A formal model for production order selection considering synergies. In: o.V.: Thirteenth International Working Seminar on Production Economics, 16.-20.02. 2004 in Igls/Innsbruck, Pre-Prints, Vol. 2. O.O. 2004, S. 487-493.
  • Zelewski, S.; Peters, M.L.: Standortplanung mit Hilfe des Analytical Hierarchy Process (I) und (II). In: Das Wirtschaftsstudium, Jg. 33 (2004) Nr. 5, S. 654-657. Details
  • Dittmann, L.; Peters, M.L.; Zelewski, S.: Wissensträger identifizieren und motivieren. In: Wissensmanagement – Das Magazin für Führungskräfte, Jg. 6 (2004) Nr. 4, S. 51-53.
  • Zelewski, S.: Epistemische Unterbestimmtheit ökonomischer Theorien - eine Analyse des konventionellen Theorienkonzepts aus der Perspektive des „non statement view“. In: Frank, U. (Hrsg.): Wissenschaftstheorie in Ökonomie und Wirtschaftsinformatik - Theoriebildung und -bewertung, Ontologien, Wissensmanagement. Tagung der Kommission Wissenschaftstheorie des Verb. der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V., 05.-06.06.03 in Koblenz. Wiesbaden 2004, S. 1-30. PDF Details
  • Klumpp, M.; Zelewski, S.: Organisationsmodelle der Wissenschaftlichen Weiterbildung - Entscheidungskriterien und Praxisbeispiele erfolgreicher Hochschulen, Leipzig - Essen 2004. PDF
  • Peters, M. L.; Hügens, T.; Zelewski, S.: Mittelstand - Beziehungspflege heißt Wissensvorsprung. In: MEO – Das Magazin der Industrie- und Handelskammer für Essen • Mülheim an der Ruhr • Oberhausen, Jg. 58 (2004) Nr. 4, S. 8-8.
  • Hügens, T.; Peters, M.L.; Zelewski, S.: Beziehungsmanagement als integrativer Bestandteil des betrieblichen Wissensmanagements. In: MEMO – Mensch und Motivation (Online-Zeitschrift der IQM-Europe GmbH – Institut für Qualifizierung und Lernmedien, Hamburg, „http://www. iqm-memo.de/“) (2004).
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Ein Modell zur Zuordnung ähnlicher Kundenbetreuer zu Kunden, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2004. PDF
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Ein Modell zur Auswahl von Produktionsaufträgen unter Berücksichtigung von Synergien, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2004. PDF
  • Zelewski, S.: Kooperatives Wissensmanagement in Engineering-Netzwerken - (Vorläufiger) Abschlussbericht zum Verbundprojekt KOWIEN, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2004. PDF
  • Dittmann, L.; Peters, M.L.; Zelewski, S.: Identifikation von Wissensträgern und deren Motivation zum Wissenstransfer, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2004. PDF Details
  • Alan, Y.; Alparslan, A.; Dittmann, L.; Zelewski, S.: Potenziale semantischer Technologien für das Wissensmanagement in kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU), Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2004. PDF Details
  • Alparslan, A.; Zelewski, S.: Moral Hazard in JIT Production Settings - A Reconstruction from the Structuralist Point of View, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2004. PDF
  • Peters, M.L.; Hügens, T.; Przygodda, I.; Zelewski, S.: Beziehungsmanagement als elementarer Bestandteil des Wissensmanagements im Handel, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2004. PDF Details
  • Peters, M.; Hügens, T.; Zelewski, S.: Beziehungsmanagement als elementarer Bestandteil des Wissensmanagements im Mittelstand., Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2004. PDF Details
  • Zelewski, S.; Alparslan, A. (Hrsg.): Industrieerprobte Lösungen und Werkzeuge für Produktentwicklung, Engineering und Kompetenzmanagement - Proceedings zum Abschlussworkshop der Verbundprojekte GINA, KOEFFIZIENT und KOWIEN, 05.-06.10.2004 in Braunschweig, Essen 2004.
  • Alparslan, A.; Zelewski, S.: Strukturalismus in der Betriebswirtschaftslehre – Das Beispiel der Prinzipal-Agent-Theorie, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2004. PDF
  • Zelewski, S.; Peters, M.L.: Lösung multikriterieller Entscheidungsprobleme mit Hilfe des Analytical Hierarchy Process. In: Das Wirtschaftsstudium, Jg. 32 (2003) Nr. 10, S. 1210-1218.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Competence-Based Workplace Assignment Using a Goal Programming Approach. In: Zülch, G.; Stowasser, S.; Jagdev, H.S. (Hrsg.): Human Aspects in Production Management. Proceedings of the IFIP WG 5.7 Working Conference on Human Aspects in Production Management – Volume 1, 05.-09.10.2003 in Karlsruhe. Aachen 2003, S. 276-282.
  • Alan, Y.; Zelewski, S.; Schütte, R.: Implementation of Knowledge Spaces in Ontologies. In: Callaos, N.; Lesso, W.; Sánchez, P.; Hansen, E. (Hrsg.): The 7th World Multiconference on Systemics, Cybernetics and Informatics (SCI 2003), 27.-30.07.2003 in Orlando, USA, Proceedings, Vol. VI – Information Systems, Technologies and Applications: I. O.O. (Orlando) 2003, S. 183-188.
  • Zelewski, S.: Epistemische Unterbestimmtheit ökonomischer Theorien - eine Analyse des konventionellen Theorienkonzepts aus der Perspektive des „non statement view“. In: Frank, U. (Hrsg.): Wissenschaftstheorie in Ökonomie und Wirtschaftsinformatik. Proceedings der Tagung, 05.-06.06.2003 in Koblenz. Koblenz 2003, S. 1-26. PDF Details
  • Dittmann, L.; Schütte, R.; Zelewski, S.: Darstellende Untersuchung philosophischer Probleme mit Ontologien. (Abstract zur o.a. Langfassung) . In: Reimer, U.; Abecker, A.; Staab, S.; Stumme, G. (Hrsg.): WM2003: Professionelles Wissensmanagement – Erfahrungen und Visionen. Beiträge der 2. Konferenz, 03.-04.04.2003 in Luzern, Lecture Notes in Informatics, Vol. P-28. Bonn 2003. 2003, S. 418-419.
  • Dittmann, L.; Peters, M.; Zelewski, S.: Mitarbeitermotivation und Kompetenzmanagementsysteme. In: Reimer, U.; Abecker, A.; Staab, S.; Stumme, G. (Hrsg.): WM2003: Professionelles Wissensmanagement – Erfahrungen und Visionen. Beiträge der 2. Konferenz, 02.-04.04.2003 in Luzern, Lecture Notes in Informatics, Vol. P-28. Bonn 2003, S. 9-16.
  • Alan, Y.; Zelewski, S.: Ontologiebasierte Wissensräume. In: Reimer, U.; Abecker, A.; Staab, S.; Stumme, G. (Hrsg.): WM2003: Professionelles Wissensmanagement – Erfahrungen und Visionen, Beiträge der 2. Konferenz, 02.-04.04.2003 in Luzern, Lecture Notes in Informatics, Vol. P-28. Bonn 2003, S. 5-8.
  • Alan, Y.; Zelewski, S.: Ontologiebasierte Wissensräume. In: Sure, Y.; Schnurr, H.-P. (Hrsg.): WOW 2003: Workshop Ontologie-basiertes Wissensmanagement. Proceedings, 02.-04.04. 2003 in Luzern, CEUR Workshop Proceedings, Vol. 68. Karlsruhe 2003. 6. Beitrag, o.S. (S. 1-12). 2003. Details
  • Dittmann, L.; Peters, M.L.; Zelewski, S.: Motivationale Aspekte beim Einsatz von konventionellen und ontologiebasierten Kompetenzmanagementsystemen. In: Sure, Y.; Schnurr, H.-P. (Hrsg.): WOW 2003: Workshop Ontologie-basiertes Wissensmanagement. Proceedings, 02.-04.04.2003 in Luzern, CEUR Workshop Proceedings, Vol. 68. Karlsruhe 2003, 5. Beitrag, o.S. (S. 1-16). 2003. Details
  • Dittmann, L.; Schütte, R.; Zelewski, S.: Darstellende Untersuchung philosophischer Probleme mit Ontologien. In: Freyberg, K.; Petsche, H.-J.; Klein, B. (Hrsg.): Knowledge Management and Philosophy. Proceedings of the WM2003 Workshop on Knowledge Management and Philosophy, 02.-04.04.2003 in Luzern, CEUR Workshop Proceedings., Vol. 85. Kaiserslautern 2003, 3. Beitrag, o.S. (S. 1-13), 2003.
  • Zelewski, S.; Nussbruch, W.T.: Existenzgründungen aus Hochschulen des Ruhrgebiets - am Beispiel der Region Duisburg-Essen. In: Schönfeldt & Partner Verlags GmbH (Hrsg.): Reiß, C. (Projektleitung): Generation G. – Die neuen Chefs im Westen. Essen 2003, S. 16-19.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Fallstudie zur Lösung eines Standortplanungsproblems mit Hilfe des Analytical Hierarchy Process (AHP). Arbeitsbericht Nr. 19, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2003. PDF
  • Zelewski, S. (Hrsg.): 2. Workshop Wissensmanagement mit Kompetenzprofilen, Essen 2003. PDF
  • Zelewski, S.; Adelsberger, H. (Hrsg.): Theorie-Praxis-Dialog: Wissenstransfer – kulturelle und motivationale Perspektiven - Fachtagung am 03.09.2003 an der Universität Duisburg-Essen, Essen 2003.
  • Zelewski, S. (Hrsg.): Computergestütztes Wissensmanagement in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen - Tagungsband zum WirtschaftsForum 10 (in der Reihe IuK-Kompetenz im Dialog), am 03.04.2003 an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2003.
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: A heuristic algorithm to improve the consistency of judgments in the Analytical Hierarchy Process (AHP). Arbeitsbericht Nr. 18, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Essen 2003. PDF
  • Zelewski, S.: Konventionelle versus strukturalistische Produktionstheorie - ein Beitrag zum produktionstheoretischen „Paradigmenstreit“, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen (Hrsg.), Essen 2003. PDF
  • Zelewski, S.; Klumpp, M.: InterPortsPromotioNet – Businessplan, Version 5.0.D vom 24.12. 2003 - Zur Vorbereitung eines EU INTERREG IIIB NWE Förderantrages, Essen 2003. PDF
  • Schütte, R.; Kenning, P.; Blaich, G.: Status Quo des Wissensmanagements im Dienstleistungssektor, Ahlert, D.; Zelewski, Z. (Hrsg.), Essen, Münster 2003. PDF
  • Schütte, R.; Kenning, P.; Spelsiek, J.: Analyse der Motivationsproblematik, Ahlert, D.; Zelewski, S. (Hrsg.), Essen, Münster 2003. PDF
  • Schütte, R.; Kenning, P.; Peters, M.L.: Analyse der Beziehungsarten, Ahlert, D.; Zelewski, S. (Hrsg.), Essen, Münster 2003. PDF
  • Schütte, R.; Kenning, P.; Spelsiek, J.: Wissensmanagement in Dienstleistungsnetzwerken - Case Study NewMark, Ahlert, D.; Zelewski, S. (Hrsg.), Essen, Münster 2003. PDF
  • Schütte, R.; Kenning, P.; Peters, M.L.: Entfaltung des Untersuchungsbereichs - Wissen, Beziehungen und deren Bewertung, Ahlert, D.; Zelewski, S. (Hrsg.), Essen, Münster 2003. PDF
  • Wiese, H.; Zelewski, S.: Waste disposal and waste avoidance. In: International Journal of Production Research, Jg. 40 (2002), S. 3391-3400.
  • Alparslan, A.; Dittmann, L.; Zelewski, S.; Ilgen, A.: Wissensmanagement im Anlagenbau: Computergestütztes Management von Wissen über Mitarbeiterkompetenzen. In: Industrie Management, Jg. 18 (2002) Nr. 6, S. 45-48.
  • Schütte, R.; Zelewski, S.: Epistemological Problems in Working with Ontologies. In: Callaos, N.; Porter, J.; Rishe, N. (Hrsg.): The 6th World Multiconference on Systemics, Cybernetics and Informatics (SCI 2002), 14.-18.07.2002 in Orlando, USA, Proceedings, Vol. VII – Information Systems Development II. Orlando 2002, S. 161-167. PDF
  • Zelewski, S.: Organisierte Erfahrung - Wissensmanagement mit Ontologien. In: Essener Unikate, Nr. 18: Wirtschaftsinformatik – Wissensmanagement und E-Services (2002), S. 63-73. PDF
  • Peters, M.L.; Zelewski, S.: Analytical Hierarchy Process (AHP) - dargestellt am Beispiel der Auswahl von Projektmanagement-Software zum Multiprojektmanagement, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Essen (Hrsg.), Essen 2002. PDF
  • Zelewski, S.: Der „non statement view“ - eine Herausforderung für die (Re-)Konstruktion wirtschaftswissenschaftlicher Theorien?, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Essen (Hrsg.), Essen 2002. PDF
  • Zelewski, S.: Wissensmanagement mit Ontologien - eine einführende Darstellung, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Essen (Hrsg.), Essen 2002. PDF
  • Zelewski, S.; Leißner, C. (Krol, B.; Klumpp, M.): Weiterbildungsstudiengang zum Master of Science in Public Transport Management - Marktanalyse und Positionierungskonzept, Stand: 18.11.2002. Essen 2002. PDF Details
  • Zelewski, S.: Ontologien - ein Überblick über betriebswirtschaftliche Anwendungsbereiche. In: o.V.: Workshop „Forschung in schnellebiger Zeit“, 30.-31.03.2001 in Appenzell. O.O. 2001, Beitrag 5. 2001, S. 1-9. PDF
  • Zelewski, S.: Komplexitätstheorie. In: Mertens, P. (Hrsg.): Lexikon der Wirtschaftsinformatik. Springer, Berlin - Heidelberg - New York 2001, S. 270-272.
  • Zelewski, S.; Schütte, R.; Siedentopf, J.: Ontologien zur Repräsentation von Domänen. In: Schreyögg, G. (Hrsg.): Wissen in Unternehmen – Konzepte, Maßnahmen, Methoden. Tagung der Wissenschaftlichen Kommission „Wissenschaftstheorie“ des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V., 18.-19.06.1999 in Berlin. Berlin 2001, S. 183-221.
  • Großweischede, M.; Klein, S.; Schröder, H.; Schütte, R.; Zelewski, S.: Das Competence Center Multi-Channel-Management - Ein Angebot der Wissenschaft an die Praxis, cmc: competence center multi-channel-management (Hrsg.), Essen, Münster 2001.
  • Schütte, R.; Zelewski, S.: Epistemological Problems in Working with Ontologies, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Essen (Hrsg.), Essen 2001. PDF
  • Zelewski, S.: Informationen zur beabsichtigten Einführung eines neuen Schlüsselsystems für die Verteilung disponibler Mittel der Titelgruppe 94 an der Universität Essen, Stand: 18.11.2001, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Essen (Hrsg.), Essen 2001. PDF Details
  • Zelewski, S.: Rahmenplan zum Verbundprojekt KOWIEN, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Essen (Hrsg.), Essen 2001. PDF
  • Eisenbarth, M.; Zelewski, S.: Supply Chain Management: „Gläserne Pipelines“ im BMW-Konzern. In: Burchert, H.; Hering, T.; Rollberg, R. (Hrsg.): Logistik – Aufgaben und Lösungen. München - Wien 2000, S. 325-337.
  • Zelewski, S.: Expertensysteme. In: Corsten, H. (Hrsg.): Lexikon der Betriebswirtschaftslehre. München - Wien 2000, S. 237-242.
  • Zelewski, S.: Katastrophentheorie. In: Corsten, H. (Hrsg.): Lexikon der Betriebswirtschaftslehre. München - Wien 2000, S. 438-444.
  • Zelewski, S.; Schütte, R.; Siedentopf, J.: Grundlagen. In: Corsten, H.; Reiß, M. (Hrsg.): Übungsbuch zur Betriebswirtschaftslehre. München - Wien 2000, S. 121-152.
  • Zelewski, S.: Überblick über das ECOVIN-Projekt. In: Lenk, T.; Zelewski, S. (Hrsg.): ECOVIN – Enhancing Competitiveness in Small and Medium Enterprises via Innovation – Handbuch zum Innovationsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen. Essen 2000, S. 4-8. PDF
  • Zelewski, S.: Rittgen, P.: Prozeßtheorie der Ablaufplanung, B.G. Teubner Verlag, Stuttgart - Leipzig 1998 ... (Buchbesprechung). In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Jg. 70 (2000) Nr. 4, S. 504-507.
  • Zelewski, S.; Klumpp, M.: Weiterbildungsgesellschaft Universität Essen - Konzept, Stand 06. November 2000, Essen 2000. PDF
  • Lenk, T.; Zelewski, S. (Hrsg.): ECOVIN – Enhancing Competitiveness in Small and Medium Enterprises via Innovation – Handbuch zum Innovationsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen, Essen 2000.
  • Zelewski, S.: Erweiterungen eines Losgrößenmodells für betriebliche Entsorgungsprobleme, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Essen (Hrsg.), Essen 2000.
  • Lenk, T.; Zelewski, S. (Hrsg.): ECOVIN – Enhancing Competitiveness in Small and Medium Enterprises via Innovation - Handbuch zum Innovationsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen, Essen 2000. PDF
  • Zelewski, S.: Das Produktivitätsparadoxon der Informationstechnik - Rekonstruktion und Analyse eines theoretischen Erklärungsansatzes aus der Perspektive seiner Randbedingungen. In: Nagel, K.; Erben, R.F.; Piller, F.T. (Hrsg.): Produktionswirtschaft 2000 – Perspektiven für die Fabrik 2000. Wiesbaden 1999, S. 83-102.
  • Schütte, R.; Zelewski, S.: Wissenschafts- und erkenntnistheoretische Probleme beim Umgang mit Ontologien. In: König, W.; Wendt, O. (Hrsg.): Wirtschaftsinformatik und Wissenschaftstheorie – Verteilte Theoriebildung. Fachtagung, 08.-09.10.1999 in Frankfurt/Main.. Frankfurt/Main 1999, S. 1-19. PDF Details
  • Zelewski, S.; Siedentopf, J.: Ontology-based coordination of planning activities in networks of autonomous production facilities using multi-agent systems. In: Kirn, S.; Petsch, M. (Hrsg.): Workshop „Intelligente Softwareagenten und betriebswirtschaftliche Anwendungsszenarien“, 22.-23.07.1999 in Ilmenau. Ilmenau 1999, S. 77-84. PDF
  • Schütte, R.; Siedentopf, J.; Zelewski, S.: Koordinationsprobleme in Produktionsplanungs- und -steuerungskonzepten. In: Corsten, H.; Friedl, B. (Hrsg.): Einführung in das Produktionscontrolling. München 1999, S. 141-187.
  • Zelewski, S.: Strukturalistische Rekonstruktion einer theoretischen Begründung des Produktivitätsparadoxons der Informationstechnik. In: Becker, J.; König, W.; Schütte, R.; Wendt, O.; Zelewski, S. (Hrsg.): Wirtschaftsinformatik und Wissenschaftstheorie – Bestandsaufnahme und Perspektiven. 1999, S. 25-68.
  • Zelewski, S.: STICKELS theoretische Begründung des Produktivitätsparadoxons der Informationstechnik - Darstellung, Analyse und Rekonstruktion aus der Perspektive des ‘non statement view’, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Essen (Hrsg.), Essen 1999. PDF
  • Zelewski, S.: Flexibilitätsorientierte Koordinierung von Produktionsprozessen, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Essen (Hrsg.), Essen 1999. PDF
  • Zelewski, S.: Ontologien zur Strukturierung von Domänenwissen - Ein Annäherungsversuch aus betriebswirtschaftlicher Perspektive, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Essen (Hrsg.), Essen 1999. PDF Details
  • Zelewski, S.; Fischer, K.: Ontologiebasierte Koordination von Anpassungsplanungen in Produktions- und Logistiknetzwerken mit Multi-Agenten-Systemen, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Essen (Hrsg.), Essen 1999. PDF Details
  • Zelewski, S.: Prozeßtheorie der Ablaufplanung – Rittgen, Peter (Buchbesprechung). In: Informatik Spektrum, Jg. 22 (1999) Nr. 6, S. 461.
  • Becker, J.; König, W.; Schütte, R.; Wendt, O.; Zelewski, S. (Hrsg.): Wirtschaftsinformatik und Wissenschaftstheorie - Bestandsaufnahme und Perspektiven, Wiesbaden 1999.
  • Schütte, R.; Siedentopf, J.; Zelewski, S. (Hrsg.): Wirtschaftsinformatik und Wissenschaftstheorie - Grundpositionen und Theoriekerne, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, Universität Essen (Hrsg.), Essen 1999. PDF
  • Zelewski, S.: Grundlagen. In: Corsten, H.; Reiß, M. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre. München, Wien 1999, S. 1-125.
  • Zelewski, S.: Flexibilitätsorientierte Produktionsplanung und -steuerung. In: Corsten, H.; Gössinger, R. (Hrsg.): Dezentrale Produktionsplanungs- und -steuerungs-Systeme. Stuttgart - Berlin - Köln 1998, S. 233-257.
  • Wiese, H.; Zelewski, S.: Müllentsorgung und Müllvermeidung - Theoretische und heuristische Ansätze. In: Albach, H.; Steven, M. (Hrsg.): Betriebliches Umweltmanagement 1998, Ergänzungsheft 1/98 zur Zeitschrift für Betriebswirtschaft (68. Jg.). Wiesbaden 1998, S. 145-176.
  • Zelewski, S.: Multi-Agenten-Systeme - ein innovativer Ansatz zur Realisierung dezentraler PPS-Systeme. In: Wildemann, H. (Hrsg.): Innovationen in der Produktionswirtschaft - Produkte, Prozesse, Planung und Steuerung. Tagungsband zur Sitzung der Wissenschaftlichen Kommission Produktionswirtschaft des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V., 18.-19.09.97 in M.. München 1998, S. 133-166.
  • Weihermann, A.; Zelewski, S.: Die Fallstudie aus der Betriebswirtschaftslehre - Make-or-Buy-or-Sell-Entscheidung in Forschung und Entwicklung (I). In: Das Wirtschaftsstudium, Jg. 27 (1998), S. 597-599.
  • Weihermann, A.; Zelewski, S.: Die Fallstudie aus der Betriebswirtschaftslehre - Make-or-Buy-or-Sell-Entscheidung der Genmap GmbH (II). In: Das Wirtschaftsstudium, Jg. 27 (1998), S. 701-703.
  • Zelewski, S.: Auktionsverfahren zur Koordinierung von Agenten auf elektronischen Märkten. In: Becker, M.; Kloock, J.; Schmidt, R.; Wäscher, G. (Hrsg.): Unternehmen im Wandel und Umbruch. Tagungsband der 59. Wissenschaftlichen Jahrestagung des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V., 20.-24.05.1997 in Halle (Saale). Stuttgart 1998, S. 305-337.
  • Zelewski, S.; Witt, P.: Planung betrieblicher Transformationsprozesse, Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1996 ... (Buchbesprechung). In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Jg. 68 (1998), S. 323-326.
  • Zelewski, S.: Kapazitätsmanagement in der Energiewirtschaft. In: Corsten, H.; Stuhlmann, S. (Hrsg.): Kapazitätsmanagement in Dienstleistungsunternehmungen – Grundlagen und Gestaltungsmöglichkeiten. Wiesbaden 1997, S. 281-310.
  • Zelewski, S.: Modellierung und Koordinierung Flexibler Fertigungssysteme mit Petrinetzen. In: Stucky, W.; Winand, U. (Hrsg.): Petri-Netze zur Modellierung verteilter DV-Systeme - Erfahrungen im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms "Verteilte DV-Systeme in der Betriebswirtschaft". Bericht Nr. 350, Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungssprachen, Uni KA. Karlsruhe 1997, S. 15-39. PDF
  • Zelewski, S.: Evolution produktionswirtschaftlicher Theoriebildung unter dem Einfluß ökologischer Problemstellungen - Eine Rekonstruktion auf der Basis des „non statement view“. In: Weber, J. (Hrsg.): Umweltmanagement – Aspekte einer umweltbezogenen Unternehmensführung. Tagungsband der 58. Wissenschaftlichen Jahrestagung des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. in Vallendar 1996. Stuttgart 1997, S. 335-373.
  • Zelewski, S.: Elektronische Märkte zur Prozeßkoordinierung in Produktionsnetzwerken. In: Wirtschaftsinformatik, Jg. 39 (1997) Nr. 3, S. 231-243.
  • Zelewski, S.: Informatik und KI für die Wirtschaft - Einführung. In: Jantke, K.P.; Grieser, G.; Wittig, W.S. (Hrsg.): Impulse für Informatik-Innovationen. Sankt Augustin 1997, S. 79-85.
  • Zelewski, S.: Komplexitätstheorie. In: Mertens, P. (Hrsg.): Lexikon der Wirtschaftsinformatik. Berlin - Heidelberg - New York 1997, S. 230-232.
  • Zelewski, S.: Eignung von Petrinetzen für ökonomische Optimierungsprobleme - eine prozeßorientierte Übersicht. In: Schnieder, E.; Abel, D. (Hrsg.): Entwurf komplexer Automatisierungssysteme – Methoden, Anwendungen und Tools auf der Basis von Petrinetzen und anderer formaler Beschreibungsmittel. 5. Fachtagung mit Tutorium, 21.-23.05.1997 in Braunschweig. Band II.. Braunschweig 1997, S. 641-674.
  • Zelewski, S.: Jörg Becker; Reinhard Schütte: Handelsinformationssysteme, verlag moderne industrie, Landsberg/Lech 1996 ... (Buchbesprechung). In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Jg. 67 (1997), S. 647-649.
  • Zelewski, S.: Witts Theorie zur Planung betrieblicher Transformationsprozesse - erweiterte Fassung einer Rezension, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig (Hrsg.), Leipzig 1997. PDF
  • Zelewski, S.: Energiewirtschaftliches Kapazitätsmanagement aus dienstleistungsorientierter Perspektive, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig (Hrsg.), Leipzig 1997. PDF
  • Zelewski, S.: Handelsinformationssysteme - erweiterte Fassung einer Rezension, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig (Hrsg.), Leipzig 1997. PDF
  • Zelewski, S.: Produktionstheorie, strukturalistische. In: Kern, W.; Schröder, H.-H.; Weber, J. (Hrsg.): Handwörterbuch der Produktionswirtschaft. Stuttgart 1996, S. 1595-1603.
  • Zelewski, S.: Eignung von Petrinetzen für die Modellierung komplexer Realsysteme - Beurteilungskriterien. In: Wirtschaftsinformatik, Jg. 38 (1996) Nr. 4, S. 369-381.
  • Zelewski, S.: Grundlagen. In: Corsten, H.; Reiß, M. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre. München - Wien 1996, S. 1-140. Details
  • Zelewski, S.: Kurzpräsentation des DFG-Projekts PEMVEK - „Petrinetzbasierte Modellierung und verteilte Koordinierung komplexer Produktionssysteme“, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig (Hrsg.), Leipzig 1996. PDF
  • Schimmel, K.; Zelewski, S.: Untersuchung alternativer Auktionsformen hinsichtlich ihrer Eignung zur Koordination verteilter Agenten auf Elektronischen Märkten, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig (Hrsg.), Leipzig 1996. PDF
  • Zelewski, S.: Jehle, Egon / Müller, Klaus / Michael, Horst, Produktionswirtschaft. Eine Einführung mit Anwendungen und Kontrollfragen, 4. Aufl., Verlag Recht und Wirtschaft, Heidelberg 1994 ... (Buchbesprechung). In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Jg. 48 (1996), S. 861-862.
  • Zelewski, S.: Strukturalistische Rekonstruktion von ökologisch induzierten Entwicklungen der produktionswirtschaftlichen Theoriebildung, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig (Hrsg.), Leipzig 1996. PDF
  • Zelewski, S.: Multi-Agenten-Systeme zur Koordinierung von Produktionsprozessen. In: Scheer, A.-W. (Hrsg.): Rechnungswesen und EDV 1995, 16. Saarbrücker Arbeitstagung 1995. Heidelberg 1995, S. 123-150.
  • Zelewski, S.: Zur Wiederbelebung des Konzepts technologischer Theorietransformationen im Rahmen produktionswirtschaftlicher Handlungsempfehlungen - Verteidigung eines „antiquierten“ Wissenschaftsverständnisses. In: Wächter, H. (Hrsg.): Selbstverständnis betriebswirtschaftlicher Forschung und Lehre – Tagung der Kommission Wissenschaftstheorie. Wiesbaden 1995, S. 87-124.
  • Zelewski, S.: Krisenmanagement. In: Corsten, H.; Reiß, M. (Hrsg.): Handbuch Unternehmungsführung, Konzepte – Instrumente – Schnittstellen. Wiesbaden 1995, S. 897-911.
  • Zelewski, S.: Expertensysteme. In: Corsten, H. (Hrsg.): Lexikon der Betriebswirtschaftslehre. München - Wien 1995, S. 237-242. Details
  • Zelewski, S.: Katastrophentheorie. In: Corsten, H. (Hrsg.): Lexikon der Betriebswirtschaftslehre. München - Wien 1995, S. 438-444. Details
  • Zelewski, S.: Petrinetzbasierte Modellierung komplexer Produktionssysteme - Eine Untersuchung des Beitrags von Petrinetzen zur Prozeßkoordinierung in komplexen Produktionssystemen, insbesondere Flexiblen Fertigungssystemen, Band 10: Petrinetz-Literatur (II + 304 Seiten). Arbeitsbericht Nr. 15, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig, Leipzig 1995. PDF
  • Zelewski, S.: Petrinetzbasierte Modellierung komplexer Produktionssysteme - Eine Untersuchung des Beitrags von Petrinetzen zur Prozeßkoordinierung in komplexen Produktionssystemen, insbesondere Flexiblen Fertigungssystemen, Band 9: Beurteilung des Petrinetz-Konzepts (II + 260 Seiten). Arbeitsbericht Nr. 14, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig, Leipzig 1995. PDF
  • Zelewski, S.: Petrinetzbasierte Modellierung komplexer Produktionssysteme - Eine Untersuchung des Beitrags von Petrinetzen zur Prozeßkoordinierung in komplexen Produktionssystemen, insbesondere Flexiblen Fertigungssystemen, Band 8: Charakterisierung des Petrinetz-Konzepts (I + 90 Seiten). Arbeitsbericht Nr. 13, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig, Leipzig 1995. PDF
  • Zelewski, S.: Petrinetzbasierte Modellierung komplexer Produktionssysteme - Eine Untersuchung des Beitrags von Petrinetzen zur Prozeßkoordinierung in komplexen Produktionssystemen, insbesondere Flexiblen Fertigungssystemen, Band 7: Fallstudie (I + 407 Seiten). Arbeitsbericht Nr. 12, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig, Leipzig 1995. PDF
  • Zelewski, S.: Petrinetzbasierte Modellierung komplexer Produktionssysteme - Eine Untersuchung des Beitrags von Petrinetzen zur Prozeßkoordinierung in komplexen Produktionssystemen, insbesondere Flexiblen Fertigungssystemen, Band 6: Erweiterungen von Synthetischen Netzen (I + 200 Seiten). Arbeitsbericht Nr. 11, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig, Leipzig 1995. PDF
  • Zelewski, S.: Petrinetzbasierte Modellierung komplexer Produktionssysteme - Eine Untersuchung des Beitrags von Petrinetzen zur Prozeßkoordinierung in komplexen Produktionssystemen, insbesondere Flexiblen Fertigungssystemen, Band 5, Teilband 5.2: Auswertungsmöglichkeiten (I + 390 Seiten). Arbeitsbericht Nr. 10, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig, Leipzig 1995. PDF
  • Zelewski, S.: Petrinetzbasierte Modellierung komplexer Produktionssysteme - Eine Untersuchung des Beitrags von Petrinetzen zur Prozeßkoordinierung in komplexen Produktionssystemen, insbesondere Flexiblen Fertigungssystemen, Band 5, Teilband 5.1: Darstellung des Kernkonzepts (I + 254 Seiten). Arbeitsbericht Nr. 9, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig, Leipzig 1995. PDF
  • Zelewski, S.: Petrinetzbasierte Modellierung komplexer Produktionssysteme - Eine Untersuchung des Beitrags von Petrinetzen zur Prozeßkoordinierung in komplexen Produktionssystemen, insbesondere Flexiblen Fertigungssystemen, Band 4: Verfeinerungen von Stelle/Transition-Netzen (I + 348 Seiten). Arbeitsbericht Nr. 8, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig, Leipzig 1995. PDF
  • Zelewski, S.: Petrinetzbasierte Modellierung komplexer Produktionssysteme - Eine Untersuchung des Beitrags von Petrinetzen zur Prozeßkoordinierung in komplexen Produktionssystemen, insbesondere Flexiblen Fertigungssystemen, Band 3: Einführung in Stelle/Transition-Netze (I + 196 Seiten). Arbeitsbericht Nr. 7, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig, Leipzig 1995. PDF
  • Zelewski, S.: Petrinetzbasierte Modellierung komplexer Produktionssysteme - Eine Untersuchung des Beitrags von Petrinetzen zur Prozeßkoordinierung in komplexen Produktionssystemen, insbesondere Flexiblen Fertigungssystemen, Band 2: Bezugsrahmen (I + 503 Seiten). Arbeitsbericht Nr. 6, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig, Leipzig 1995. PDF
  • Zelewski, S.: Petrinetzbasierte Modellierung komplexer Produktionssysteme - Eine Untersuchung des Beitrags von Petrinetzen zur Prozeßkoordinierung in komplexen Produktionssystemen, insbesondere Flexiblen Fertigungssystemen, Band 1: Exposition (LVIII + 113 Seiten). Arbeitsbericht Nr. 5, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig, Leipzig 1995. PDF
  • Zelewski, S.: Verteilte Koordinierung von Produktionsprozessen auf der Basis von Multi-Agenten-Systemen (Extended Abstract). In: o.V. (Hrsg.): Book of Abstracts zu: Wirtschaftswissenschaftliche Forschung an den Hochschulen der neuen Bundesländer, 14.-15.12.1995 an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Magdeburg 1995, S. 18-19. PDF
  • Zelewski, S.: Diskussionspapier zum Text „Zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Deutschland“ einer evangelisch-katholischen Arbeitsgruppe, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig (Hrsg.), Leipzig 1995. PDF
  • Zelewski, S.: Michael Schefczyk: Kritische Erfolgsfaktoren in schrumpfenden Branchen: dargestellt am Beispiel der Gießerei-Industrie (Buchbesprechung). In: management revue, Jg. 6 (1995), S. 264-271.
  • Zelewski, S.: Gerd Walger: Produktive Produktion – Ein Beitrag zur Rekonstruktion der Betriebswirtschaftslehre als ökonomische Theorie, Verlag Paul Haupt ... (Buchbesprechung/Langfassung). In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Jg. 47 (1995), S. 118-120.
  • Zelewski, S.: Produktionstheorie aus der Perspektive des „non statement view“ - Ein Beitrag zur strukturalistischen Formulierung produktionswirtschaftlicher Theorien. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Jg. 64 (1994) Nr. 7, S. 897-922.
  • Bode, J.; Zelewski, S.: Die Produktion von Dienstleistungen - Ansätze zu einer Produktionswirtschaftslehre der Dienstleistungsunternehmen?. In: Corsten, H. (Hrsg.): Integratives Dienstleistungsmanagement, Grundlagen – Beschaffung – Produktion – Marketing – Qualität. Wiesbaden 1994, S. 139-155.
  • Zelewski, S.: Die ATMS-Technik - Das Einsatzpotential begründungsverwaltender Systeme für Anpassungsplanungen. In: Zahn, E. (Hrsg.): Technologiemanagement und Technologien für das Management. 55. Wissenschaftliche Jahrestagung des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. an der Universität Stuttgart 1993. Stuttgart 1994, S. 487-506.
  • Zelewski, S.: Expertensysteme in der Produktionsplanung und -steuerung. In: Corsten, H. (Hrsg.): Handbuch Produktionsmanagement, Strategie – Führung – Technologie – Schnittstellen. Wiesbaden 1994, S. 781-802.
  • Zelewski, S.: Grundlagen. In: Corsten, H.; Reiß, M. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre. München - Wien 1994, S. 1-140. Details
  • Zelewski, S.: Integration von Umweltschutzaspekten in aktivitätsanalytischen Produktionstheorien - Eine Studie zur Reaktion produktionswirtschaftlicher Theoriebildung auf neuartige praktische Herausforderungen. In: Fischer-Winkelmann, W.F. (Hrsg.): Das Theorie-Praxis-Problem der Betriebswirtschaftslehre – Tagung der Kommission Wissenschaftstheorie. Wiesbaden 1994, S. 241-271.
  • Zelewski, S.: Unternehmenskrisen und Konzepte zu ihrer Bewältigung, Arbeitsbericht Nr. 3, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig, Leipzig 1994. PDF
  • Zelewski, S.: Das Konzept technologischer Theorietransformationen - eine Analyse aus produktionswirtschaftlicher Perspektive, Arbeitsbericht Nr. 1, Institut für Produktionswirtschaft und Industrielle Informationswirtschaft, Universität Leipzig, Leipzig 1994. PDF
  • Zelewski, S.: Gerd Walger: Produktive Produktion – Ein Beitrag zur Rekonstruktion der Betriebswirtschaftslehre als ökonomische Theorie (Buchbesprechung/Kurzfassung). In: management revue, Jg. 5 (1994), S. 102-105.
  • Zelewski, S.: Searle’s Wiederbelebung der starken KI-These - Ein Beitrag zur Diskussion des Erkenntnisprogramms der Erforschung Künstlicher Intelligenz (KI). In: Casati, R.; White, G. (Hrsg.): Philosophy and the Cognitive Sciences – Philosophie und die kognitiven Wissenschaften. Papers of the 16th International Wittgenstein Symposium – Beiträge des 16. Internationalen Wittgenstein Symposiums, 15.-22.08.1993 in Kirchberg. Kirchberg 1993, S. 611-616. Details
  • Zelewski, S.: Umweltschutz als Herausforderung an die produktionswirtschaftliche Theoriebildung. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Jg. 63 (1993), S. 323-350.
  • Zelewski, S.: Rationalität und Begründung - Eine Stellungnahme zum Beitrag von Andreas Georg Scherer. In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Jg. 45 (1993), S. 228-232.
  • Zelewski, S.; Bode, J.: Koordination von Produktionsprozessen - Ein Ansatz auf Basis von Multi-Agenten-Systemen. In: Information Management, Jg. 8 (1993) Nr. 2, S. 14-24.
  • Zelewski, S.: Agenten. In: Information Management, Jg. 8 (1993) Nr. 2, S. 79-81.
  • Zelewski, S.: Strukturalistische Produktionstheorie - Konstruktion und Analyse aus der Perspektive des „non statement view“. Wiesbaden 1993. Details
  • Zelewski, S.: Harald Dyckhoff: Betriebliche Produktion (Buchbesprechung). In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Jg. 63 (1993), S. 526-530.
  • Zelewski, S.: Multi-Agenten-Systeme für die Prozeßkoordinierung in komplexen Produktionssystemen - Ein Verteiltes Problemlösungskonzept auf der Basis von Kontraktnetzen, Arbeitsberichte des Industrieseminars der Universität zu Köln, Nr. 46. Köln 1993. PDF
  • Zelewski, S.: Kapazitätsvergleich produktionswirtschaftlicher Theorien. Ein Ansatz auf der Basis des „non statement view“. In: Corsten, H.; Köhler, R.; Müller-Merbach, H.; Schröder, H.-H. (Hrsg.): Kapazitätsmessung, Kapazitätsgestaltung, Kapazitätsoptimierung – eine betriebswirtschaftliche Kernfrage. Festschrift für Professor Dr. Werner Kern zum 65. Geburtstag. Stuttgart 1992, S. 63-93.
  • Bode, J.; Zelewski, S.: Die Produktion von Dienstleistungen - Ansätze zu einer Produktionswirtschaftslehre der Dienstleistungen?. In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 44. Jg. (1992), S. 594-607.
  • Zelewski, S.: Aktivitätsanalyse und Umweltschutz - Eine Studie zur Reaktion produktionswirtschaftlicher Theoriebildung auf neuartige praktische Herausforderungen (Kurzfassung). In: Fischer-Winkelmann, W.F. (Hrsg.): Praxisvollzug der Betriebswirtschaftslehre. Diskussionsbeiträge für die Tagung der Kommission „Wissenschaftstheorie“ im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V., 30.03.-01.04.1992 in München, Preprint. München 1992, S. 139-147.
  • Zelewski, S.; Egon Franck: Künstliche Intelligenz – Eine grundlagentheoretische Diskussion der Einsatzmöglichkeiten und -grenzen (Buchbesprechung). In: Information Management, 7. Jg. (1992) Nr. 4, S. 84-85.
  • Zelewski, S.: Produktionstheorie aus der Perspektive des „non statement view“ - Ein Beitrag zur strukturalistischen Formulierung produktionswirtschaftlicher Theorien, Arbeitsberichte des Industrieseminars der Universität zu Köln, Nr. 43, Köln 1992. PDF
  • Zelewski, S.: Strukturalistische Produktionstheorie - Ein Vorschlag für Formulierung und Leistungsvergleich produktionswirtschaftlicher Theorien. Habilitationsschrift, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln, Köln 1992. Details
  • Zelewski, S.: Aktivitätsanalyse und Umweltschutz - Eine Studie zur Reaktion produktionswirtschaftlicher Theoriebildung auf neuartige praktische Herausforderungen, Arbeitsberichte des Industrieseminars der Universität zu Köln, Nr. 42, Köln 1992. PDF
  • Zelewski, S.; Scheer, A.-W. (Hrsg.); Kraemer, W.; Zell, M. (Mitarbeiter): Fertigungssteuerung (Buchbesprechung). In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 44. Jg. (1992), S. 390-392 / Information Ma-nagement, 7. Jg. (1992), Heft 2, S. 82-83 / CIM Management, 8. Jg. (1992) Nr. 3, S. 65-66. Details
  • Zelewski, S.: Kritische Faktoren beim Einsatz von Expertensystemen. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Jg. 61 (1991), S. 237-258.
  • Zelewski, S.: Praktische Rationalität - eine forschungsprogrammatische Neuausrichtung der betriebswirtschaftlichen Planungslehre?. In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Jg. 43 (1991) Nr. 1, S. 61-92.
  • Zelewski, S.: Die starke KI-These - Zu Searle’s Wiederbelebung einer fragwürdigen Debatte über die Grundlagen des Erkenntnisprogramms der Erforschung Künstlicher Intelligenz (KI). In: Journal for General Philosophy of Science, Jg. 22 (1991), S. 337-348.
  • Zelewski, S.: Expertensysteme im CAP. In: Geitner, U.W. (Hrsg.): CIM-Handbuch. 2. Aufl. Braunschweig 1991, S. 307-321.
  • Zelewski, S.: Problemfelder der Expertensystem-Technologie. In: Spang, S.; Kraemer, W. (Hrsg.): Expertensysteme – Entscheidungsgrundlage für das Management. Wiesbaden 1991, S. 55-77.
  • Zelewski, S.: PPS-Expertensysteme. In: Spang, S.; Kraemer, W. (Hrsg.): Expertensysteme – Entscheidungsgrundlage für das Management. Wiesbaden 1991, S. 251-283.
  • Zelewski, S.: Schwierigkeiten im Umgang mit Künstlicher Intelligenz. In: Information Management, Jg. 6 (1991) Nr. 1, S. 6-16.
  • Zelewski, S.: Expertensysteme in der Betriebswirtschaftslehre - KI: Die Euphorie weicht der nüchternen Einschätzung. In: Computerwoche, Jg. 18 (1991) Nr. 10, S. 109-117.
  • Zelewski, S.: Net-Theory - An Approach for Modelling Logical Aspects of Mathematical Programs. In: Creation of Mathematical Sciences, Jg. 24 (1991), S. 22-29.
  • Zelewski, S.: Herbert Jacob (Hrsg.): Industriebetriebslehre (Buchbesprechung). In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Jg. 43 (1991), S. 491-492.
  • Zelewski, S.: ATMS-Systeme, Köln 1991. PDF
  • Zelewski, S.: PPS-Expertensysteme für die Terminfeinplanung und -steuerung, Teil 1: Konzepte. In: Information Management, Jg. 5 (1990) Nr. 1, S. 56-65.
  • Zelewski, S.: PPS-Expertensysteme für die Terminfeinplanung und -steuerung, Teil 2: Prototypen. In: Information Management, Jg. 5 (1990) Nr. 2, S. 68-74.
  • Zelewski, S.: Künstliche Intelligenz - ihr Beitrag zur Gestaltung des „Büros der Zukunft“. In: Nachrichten für Dokumentation, Jg. 41 (1990), S. 215-222.
  • Zelewski, S.: Expertensysteme - „running systems“?. In: Information Management, Jg. 5 (1990) Nr. 1, S. 95-97.
  • Zelewski, S.: Expertensysteme haben viele Gesichter - PPS-Lösungen scheitern häufig an „Terminschwierigkeiten“. In: Computerwoche Focus, Ausgabe 2 vom 17.04.1990 (1990), S. 25-28.
  • Zelewski, S.: Enterprise-Wide Data Modelling Information Systems in Industry (Buchbesprechung). In: Information Management, Jg. 5 (1990) Nr. 2, S. 78-80.
  • Zelewski, S.: Schwache Argumente gegen die starke KI-These - Ein Beitrag zur Diskussion über Searle’s chinesisches Zimmer, 1990. PDF Details
  • Zelewski, S.: Komplexitätstheorie - als Instrument zur Klassifizierung und Beurteilung von Problemen des Operations Research. Braunschweig - Wiesbaden 1989.
  • Zelewski, S.: Contributions of Net-Theory to the Modelling of OR-Problems from a Logically Based Point of View. In: Rivista di matematica per le scienze economiche e sociali, Jg. 12 (1989) Nr. 2, S. 67-92.
  • Zelewski, S.: Expertensysteme zur Diagnose von technischen Anlagensystemen. In: Handbuch der Modernen Datenverarbeitung, Jg. 26 (1989) Nr. 147, S. 63-76.
  • Zelewski, S.: Expertensysteme für die Arbeitsplanung - Konzepte und Prototypen. In: Fortschrittliche Betriebsführung und Industrial Engineering, Jg. 38 (1989), S. 112-117.
  • Zelewski, S.: Einsatzmöglichkeiten der Künstlichen Intelligenz zur Gestaltung des „Büros der Zukunft“. In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Jg. 41 (1989), S. 177-188.
  • Zelewski, S.: Expertensysteme zur Unterstützung der Büroarbeit. In: Information Management, Jg. 4 (1989) Nr. 2, S. 18-25.
  • Zelewski, S.: Einsatz von Expertensystemen in den Unternehmen - Anwendungsmöglichkeiten, Bewertungsaspekte und Probleme künstlicher Intelligenz. Ehningen - Stuttgart 1989.
  • Zelewski, S.: Eine Metakritik an der Kritik konventioneller Rationalitätsauffassungen durch kulturwissenschaftlich fundierte Konzepte praktischer und prozeduraler Rationalität, Köln 1989. PDF Details
  • Zelewski, S.: Konsistenz-Monitoring für OR-Programme und Wissensbasen mit Hilfe von Petrinetzen - Teil I: Grundlagen und Teil II: Anwendungen, Köln 1989. PDF
  • Zelewski, S.: Petrinetze für die Konstruktion und Konsistenzanalyse von logisch orientierten Problembeschreibungen, 1989. PDF Details
  • Zelewski, S.: CAP-Expertensysteme - Anwendungsaspekte Künstlicher Intelligenz im Bereich der Arbeitsplanung, Köln 1989. PDF
  • Zelewski, S.: Netztheoretische Fundierung von parallelen Algorithmen zur Bestimmung von Lösungen für linear-ganzzahlige OR-Modelle ohne Extremalziele. In: Angewandte Informatik, Jg. 30 (1988), S. 352-362.
  • Zelewski, S.: The Concept of Fuzzy Sets with Special Regard to their Linguistic Interpretation - a Solution for Fuzzy Problems?. In: Zeitschrift für Operations Research, Jg. 32 (1988), S. 47-68.
  • Zelewski, S.: Competitive Bidding aus der Sicht des Ausschreibers - ein spieltheoretischer Ansatz. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Jg. 40 (1988), S. 407-421.
  • Zelewski, S.: Ansätze der Künstlichen Intelligenz-Forschung zur Unterstützung der Netzplantechnik. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Jg. 40 (1988), S. 1112-1129.
  • Zelewski, S.: Ein spieltheoretischer Ansatz zur „fairen“, kostenorientierten Preisbildung bei Energieversorgungsunternehmen. In: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen (1988) Nr. 11, S. 155-169.
  • Zelewski, S.: Soziale Verantwortbarkeit des Einsatzes von „Künstlicher Intelligenz“. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Jg. 17 (1988), S. 18-22.
  • Zelewski, S.: Betriebswirtschaftliche Aspekte des industriellen Einsatzes von Expertensystemen - Anwendungsmöglichkeiten und Bewertung, Köln 1988. PDF
  • Zelewski, S.: Synthetische Netze - das formale Kalkül, Industrieseminar der Universität zu Köln (Hrsg.), Köln 1988. PDF Details
  • Zelewski, S.: Ansätze zur Bewertung des Einsatzes Künstlicher Intelligenz in Industrieunternehmungen - aus produktiver und sozialer Sicht, Köln 1988. PDF
  • Zelewski, S.: Expertensysteme zur Sicherung der Betriebsbereitschaft in der Fabrik der Zukunft, Köln 1988. PDF
  • Zelewski, S.: Expertensysteme für Prozeßplanung und -steuerung in der Fabrik der Zukunft - Ein Überblick über Konzepte und erste Prototypen, Köln 1988. PDF
  • Zelewski, S.: Der Informationsbroker. In: Die Betriebswirtschaft, Jg. 47 (1987), S. 737-748.
  • Zelewski, S.: Schnittstellen bei betrieblichen Informationssystemen. In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Jg. 39 (1987), S. 550-561.
  • Zelewski, S.: Expertensysteme zur Unternehmensplanung - Wissensbasierte Ansätze zur Fortentwicklung von Frühwarnsystemen der 3. Generation. In: Fortschrittliche Betriebsführung und Industrial Engineering, Jg. 36 (1987), S. 280-285.
  • Zelewski, S.: Intelligente Informationsbanksysteme - benutzerfreundliche Instrumente für die Informationsvermittlung?. In: Nachrichten für Dokumentation, Jg. 38 (1987), S. 137-143.
  • Zelewski, S.: Frühwarnung und Künstliche Intelligenz. In: Die Unternehmung, Jg. 41 (1987), S. 256-265.
  • Zelewski, S.: Soziale Verantwortbarkeit von Technologien. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Jg. 16 (1987), S. 555-559.
  • Zelewski, S.: Expertensysteme im „Büro der Zukunft“ - Ein Überblick unter besonderer Berücksichtigung von kooperativen Benutzerschnittstellen. In: In: o.V. (ACC Computer Gruppe): 3. ACC Kongress, am 23.09.1987 in Krefeld, Tagungsband. O.O. 1987, S. 1-16.
  • Zelewski, S.: Komplexitätstheorie - ihre Anwendung auf OR-Probleme, insbesondere auf die lineare Optimierung und die Petrinetz-Theorie, Köln 1987. PDF Details
  • Zelewski, S.: Expertensysteme im „Büro der Zukunft“ - Ein Überblick über Anwendungsperspektiven und Bewertungsaspekte, Köln 1987. PDF
  • Zelewski, S.: Das Leistungspotential der Künstlichen Intelligenz für Industrieanwendungen - Ein Überblick, Köln 1987. PDF Details
  • Zelewski, S.: Das Petrinetz-Konzept - Ansätze zu seiner inhaltlichen Charakterisierung, Industrieseminar der Universität zu Köln (Hrsg.), Köln 1987. PDF
  • Zelewski, S.: Netzplantechnik und Petrinetze - ein modelltheoretischer Vergleich, Industrieseminar der Universität zu Köln (Hrsg.), Köln 1987. PDF
  • Zelewski, S.: Netztheoretische Ansätze zur Konstruktion und Auswertung von logisch fundierten Problembeschreibungen, Köln 1986. PDF
  • Zelewski, S.: Schnittstellen bei betrieblichen Informationssystemen - eine Darstellung aus systemtheoretischer und betriebswirtschaftlicher Sicht, Arbeitsberichte des Industrieseminars der Universität zu Köln, Nr. 6, Köln 1986. PDF Details
  • Zelewski, S.: Ansätze der Künstlichen Intelligenz-Forschung zur Unterstützung der Netzplantechnik, Arbeitsberichte des Industrieseminars der Universität zu Köln, Nr. 5, Köln 1986. PDF
  • Zelewski, S.: Das Konzept der unscharfen Mengen unter besonderer Berücksichtigung ihrer linguistischen Interpretation - eine Lösung für unscharfe Probleme?, Köln 1986. PDF
  • Zelewski, S.: Konzepte für Frühwarnsysteme und Möglichkeiten zu ihrer Fortentwicklung durch Beiträge der Künstlichen Intelligenz, Köln 1986. PDF
  • Zelewski, S.: Competitive Bidding aus der Sicht des Ausschreibers - ein spieltheoretischer Ansatz, Köln 1986. PDF
  • Zelewski, S.: A Net-Theoretic Approach for the Construction and Analysis of Logically Based Problem Descriptions, Internes Dokument, Industrieseminar der Universität zu Köln, Köln 1986. PDF
  • Zelewski, S.: Netztheoretische Fundierung von parallelen Algorithmen für die Lösung linear-ganzzahliger OR-Modelle, Köln 1986. PDF
  • Zelewski, S.: Intelligente Informationsbanksysteme - benutzerfreundliche Instrumente für die Informationsvermittlung?, Köln 1986. PDF
  • Zelewski, S.: Der Informationsbroker, 1986. PDF
  • Zelewski, S.: Komplexitätstheorie - ihr Beitrag zur Klassifizierung und Beurteilung von Problemen des Operations Research, Köln 1986.
  • Zelewski, S.: Expertensysteme - Übersicht über Konzeptionen und betriebswirtschaftliche Anwendungsmöglichkeiten, Köln 1986. PDF Details
  • Zelewski, S.: Soziale Verantwortbarkeit von Technologien - Arbeitsberichte des Industrieseminars der Universität zu Köln, Nr. 16, Köln 1986. PDF
  • Zelewski, S.: Das Leistungspotential der Künstlichen Intelligenz - Eine informationstechnisch-betriebswirtschaftliche Analyse. Bände 1, 2 und 3 (Dissertation). Witterschlick / Bonn 1986. Details
  • Zelewski, S.: Der Tau-Wert - Ein spieltheoretischer Ansatz zur fairen Preisbildung aus kostenrechnerischer Perspektive, Köln 1986. Details
  • Kern, W.; Zelewski, S.: Ein Zuordnungsmodell für Meßgeräte in Energie-Informations-Systemen - Arbeitsberichte des Industrieseminars der Universität zu Köln, Nr. 2, Köln 1985. PDF
  • Kern, W.; Zelewski, S.: Preisrechtliche Aspekte der Konzessionsabgaben von Versorgungsunternehmen - Teil II. In: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Jg. 7 (1984), S. 329-345.
  • Kern, W.; Zelewski, S.: Preisrechtliche Aspekte der Konzessionsabgaben von Versorgungsunternehmen - Teil I. In: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Jg. 7 (1984), S. 211-226.
  • Zelewski, S.: Entscheidungsmodelle zur Verschrottung von Fertigungshilfsmitteln - Arbeitsberichte des Industrieseminars der Universität zu Köln, Nr. 1, Köln 1984. PDF Details
  • Kern, W.; Holthoff, A.; Küpper, W.; Zelewski, S.: Betriebswirtschaftliches Gutachten zu „Maßstab und Grenzen der Preisaufsicht nach § 12a BTO-Elt“ (Entwurf). Köln 1981.

Lehrveranstaltungen:

a) im Rahmen der Speziellen Betriebswirtschaftslehren (Vertiefungsrichtungen, Profile usw.) Produktionswirtschaft, Produktionsmanagement und Industrielles Informationsmanagement

  • Operatives Produktionsmanagement,
  • Operations & Supply Chain Management,
  • Taktisches Produktionsmanagement,
  • Strategisches Produktionsmanagement,
  • Integriertes Produktionsmanagement (Produktion und Logistik),
  • Materialwirtschaft und Logistik,
  • Beschaffung, Produktion, Absatz (nur die Anteile Beschaffung und Produktion),
  • Übungen zu Beschaffung, Produktion, Absatz (nur die Anteile Beschaffung und Produktion),
  • Produktion und Logistik,
  • Produktionsplanungs- und ‑steuerungskonzepte,
  • Projektmanagement (inkl. Netzplantechnik),
  • Grundlegende Methoden des Projektmanagements
  • Operations Research,
  • Einführung in die Petrinetz-Technik,
  • Theorie und Praxis der Petri-Netze,
  • Simulationstechnik,
  • Einführung in die Produktionstheorie,
  • Betriebswirtschaftliche Übungen zur Produktions- und Kostentheorie,
  • Technische Grundlagen industrieller Produktion (mit Exkursionen zu regionalen Industriebetrieben),
  • Produktionswirtschaftliches Haupt-, Projekt-, Fallstudien- und Forschungsseminare, u. a. mit folgenden Themen:

    • Projektseminar mit Case Studies u. a. der Harvard Business School zu realen Unternehmensfällen, vor allem in den Bereichen Produktionsmanagement (inkl. „Produktion von Dienstleistungen“, wie z. B. in Krankenhäusern), Supply Chain Management und Logistik,
    • Projektseminar „Projekt- und problemorientiertes Lernen“ in zwei Modulen „Einführung“ und „Vertiefung“ in Kooperationen mit sowohl Großunternehmen als auch KMU, vor allem in den Bereichen Produktionsmanagement (inkl. „Produktion von Dienstleistungen“, wie z. B. in Krankenhäusern), Supply Chain Management und Logistik,
    • Produktionsmanagement,
    • Nonstandard-Konzepte des Produktionsmanagements (u. a. zu Agile Manufacturingund, dezentraler Prozesskoordinierung und Knowledge-Creating Company)
    • Produktionsplanungs- und -steuerungskonzepte,
    • Logistik (zum EU/EFRE-Projekt LOGFOR),
    • Güterverkehrslogistik regionaler Eisenbahnverkehrsunternehmen im Ruhrgebiet (zum BMWi-Projekt MAEKAS),
    • Güterverkehrslogistik international agierender Eisenbahnverkehrsunternehmen im Corridor „24“ Rotterdam-Genua (zum EU-Projekt CODE24),
    • Neue Logistikkonzepte für Handelsunternehmen – Bestandsanalyse,
    • Modellierung produktionswirtschaftlicher Probleme mit Petrinetzen,
    • Planungs- und Überwachungstechniken zur Unterstützung des Projektmanagements,
    • Doktorandenseminare.

b) im Rahmen der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre

  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre,
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen,
  • Innovationsmanagement,
  • Betriebswirtschaftliche Haupt-, Projekt-, Fallstudien- und Forschungsseminare, u. a. mit folgenden Themen:

    • Projektseminar mit Case Studies u. a. der Harvard Business School zu realen Unternehmensfällen, beispielsweise in den Bereichen E-Business, Innovationsmanagement und Corporate Social Responsibility oder Nachhaltigkeitsmanagement,
    • Projektseminar „Projekt- und problemorientiertes Lernen“ in zwei Modulen „Einführung“ und „Vertiefung“ in Kooperationen mit sowohl Großunternehmen als auch KMU, beispielsweise in den Bereichen Innovationsmanagement, Management von Geschäftsprozessen, Qualitätsmanagement und Standortplanung für eine Unternehmensexpansion,
    • Existenzgründungsseminar mit der Erstellung von Businessplänen für fiktive oder reale Start-ups,
    • Informationstheorie der Unternehmensgründung,
    • Wirtschaftlichkeitsanalysen,
    • Betriebswirtschaftliche Effizienzanalyse von Hochschulen (zum BMBF-Projekt HELENA)
    • Angewandte Investitionsplanung mit Business Cases,
    • aktuelle Konzepte des strategischen Managements,
    • Betriebswirtschaftliche Modellierung – Grundlagen, Anwendungsfälle und Computerunterstützung,
    • Vergleich der Geschäftsprozessmodellierungstools ‚ADONIS-Geschäftsprozessmanagement-Toolkit’ und ‚ARIS-Toolset’ unter Berücksichtigung der „zugehörigen“ Modellierungssprachen anhand eines Beispielszenarios,
    • Anforderungen an eine verbesserte Lehrqualität – Qualitätsplanung mittels House of Quality,
    • Wissensmanagement,
    • Knowledge Management,
    • Computergestütztes Wissensmanagement mit Ontologien und Kompetenzprofilen (zum BMBF-Projekt KOWIEN),
    • Management von Kernkompetenzen,
    • E-Business-Prozesse,
    • Neue Ökonomie und E-Business,
    • Technologie- und Innovationsmanagement,
    • Corporate Social Responsibility,
    • ökologisch orientierte Betriebswirtschaftslehre,
    • Wissenschaftstheorie für Wirtschaftswissenschaften,
    • Wissenschaftstheorie der Ökonomie: Positionen und Probleme,
    • Der Modellbegriff in den Wirtschaftswissenschaften,
    • Unternehmensethik und Modellierung in der Ökonomie,
    • Wissenschaftlicher Fortschritt – Konstruktive und destruktive Konzepte aus der Wissenschafts- und Erkenntnistheorie,
    • Aufschwung-Management in den Neuen Bundesländern.

Weitere Funktionen:

Mitarbeit in Universitätsgremien

  • Mitglied des Prüfungsausschusses Wirtschaftswissenschaften der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen, zurzeit als Stellvertretender Vorsitzender,
  • Mitglied des Fakultätsrats der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen,
  • Mitglied des Studienbeirats der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen,
  • Vorstandsmitglied des Institute of Business and Economic Studies (IBES): ehemals, seitdem ordentliches Mitglied,
  • assoziiertes Mitglied des Institute for Computer Science and Business Information Systems (ICB),
  • Fachstudienberater für den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre der Universität Duisburg-Essen,
  • Studiengangsverantwortlicher für den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre der Universität Duisburg-Essen (ehemals),
  • Studiendekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen (ehemals),
  • Prorektor für Finanzen der – ehemaligen – Universität Essen (ehemals),
  • Studiendekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig (ehemals).

Gutachterliche und sonstige wissenschaftsbezogene Aktivitäten:

  • Mitherausgeber der Schriftenreihe „Information – Organisation – Produktion“ im Betriebswirtschaftlichen Verlag Dr. Th. Gabler GmbH (zusammen mit Herrn Univ.-Prof. Dr. Corsten, Herrn Univ.-Prof. Dr. Reiß und Herrn Univ.-Prof. Dr. Steinle),
  • Herausgeber der Reihe „Teubner Studienbücher Wirtschaftswissenschaften“ der B.G. Teubner Verlagsgesellschaft mbH, verantwortlich für den Bereich Betriebswirtschaftslehre (ehemals),
  • Fachgutachter der Deutschen Forschungsgemeinschat,
  • Fachgutachter mehrerer Fachzeitschriften, wie z. B. der „Zeitschrift für Betriebswirtschaft“ (ZfB) und der Fachzeitschrift „Die Betriebswirtschaft“ (DBW),
  • Fachgutachter und Herausgeberbeirat der Zeitschrift „Information Management“ (ehemals),
  • Leiter des Verbundprojekts Organisatorische Innovationen mit Good Governance in Logistik-Netzwerken (OrGoLo) im Spitzencluster „EffizienzCluster LogistikRuhr“,
  • Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission Wissenschaftstheorie des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V. (ehemals),
  • Obmann für den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Wissenschaftlichen Kommission Wissenschaftstheorie des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V. (ehemals),
  • Ausrichtung des Workshops „Grundlagen der Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie“ (WEWʼ05) am 25. und 26. Februar 2005 in Mülheim an der Ruhr für den wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der Betriebswirtschaftslehre im Rahmen der Wissenschaftlichen Kommission Wissenschaftstheorie des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V.,
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Ruhr Campus Academy (RCA) gGmbH, der Weiterbildungsgesellschaft der Universität Duisburg-Essen (ehemals),
  • wissenschaftlicher Mentor mehrerer Ausgründungsprojekte aus der (ehemaligen) Universität Essen und der Universität Duisburg-Essen im Rahmen der Förderprogramme EXIST, FEE und PFAU,
  • aktive Begleitung von drei „wissensintensiven“ Ausgründungen (Spin-offs) aus den Universitäten Duisburg-Essen und Leipzig, darunter insbesondere der inomic GmbH / Essen und Leipzig (Gesellschafter in der Gründungsphase und wissenschaftlicher Beirat), der Campus Sapiens gAG (Mitglied des Aufsichtsrats) sowie der Ruhr Campus Academy (RCA) gGmbH, der Weiterbildungsgesellschaft der Universität Duisburg-Essen (erster Geschäftsführer der RCA in der Gründungsphase),
  • Mitgliedschaft im Vergabeausschuss von PFAU-Stipendien des Landes Nordrhein-Westfalen (ehemals),
  • Mitglied der Gutachterkommission für Landesinnovationskollegs des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst (ehemals),
  • Mitglied des Gutachtergremiums für das Programm zur Förderung der Forschung in außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Hochschulen des Freistaats Sachsen (ehemals),
  • Ansprechpartner und Vertrauensdozent der Stiftung der Deutschen Wirtschaft – Studienförderwerk Klaus Murmann an den Universitäten Leipzig und Essen (ehemals),
  • Gutachter im Assessment-Center-Auswahlverfahren der Stiftung der Deutschen Wirtschaft – Studienförderwerk Klaus Murmann (ehemals),
  • Dozent für die Spezialisierungsrichtung „Industriebetriebslehre“ an der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Leipzig GmbH (ehemals),
  • Dozent für den Lehrblock „Betriebswirtschaft“ im Rahmen des Fortbildungslehrgangs „Fachkaufmann/Fachkauffrau für die Verwaltung von Wohnungseigentum“ des Deutschen Volksheimstättenwerks e. V. (ehemals),
  • Teilnahme an der Delphi-Untersuchung über „Die zentralen Forschungsgegenstände der Wirtschaftsinformatik in den nächsten zehn Jahren“; vgl. Wirtschaftsinformatik, 37. Jg. 1995, S. 558-569.

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen und wissenschaftsnahen Organisationen:

  • Mitglied des Zentrums für Logistik und Verkehr (ZLV) der Universität Duisburg-Essen,
  • Mitglied des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V. (VHB), einschließlich der Mitgliedschaften in den Wissenschaftlichen Kommissionen:
  • Produktionswirtschaft,
  • Wirtschaftsinformatik,
  • Wissenschaftstheorie (01.06.2004 bis 31.05.2006 Vorsitzender der WK Wissenschaftstheorie im VHB),
  • Logistik,
  • Nachhaltigkeitsmanagement (ehemals: Umweltwirtschaft),
  • Technologie- und Innovationsmanagement,
  • Unternehmensethik,
  • Wissenschaftstheorie und Ethik in der Wirtschaftswissenschaft (als Nachfolgeorganisation der o.a. Wissenschaftlichen Kommissionen „Wissenschaftstheorie“ und „Unternehmensethik“),
  • Mitglied des Deutschen Hochschulverbands,
  • Mitglied der Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft Köln e. V.,
  • Mitglied des Werner Kern Vereins für produktionswirtschaftliche Forschung (ehemals),
  • Mitglied der Gesellschaft für Informatik e. V., einschließlich der Mitgliedschaften in den Fachgruppen:
  • Petrinetze,
  • Künstliche Intelligenz / Verteilte Künstliche Intelligenz,
  • Fallbasiertes Schließen,
  • Entwicklungsmethoden für Informationssysteme und deren Anwendung (EMISA),
  • Graphische Simulation und Animation,
  • Neuronale Netze,
  • Mitglied des Vereins für die Integration von hochqualifizierten Zuwanderinnen und Zuwanderern (INTEZ) e. V.
  • Mitglied der Gesellschaft für Analytische Philosophie (ehemals).